Daniel Schönig nicht mehr Trainer der SGSSR

Trainer verlässt die Stadländer nach zwei erfolgreichen Jahren - Sven Ullrich wird Nachfolger

Anzeige

Was für ein Paukenschlag zum Beginn der Sommervorbereitung – Daniel Schönig verlässt die SG Schwei Seefeld Rönnelmoor nach ziemlich genau zwei Jahren aus privaten Gründen als Trainer. Sven Ullrich übernimmt ab sofort als Spielertrainer die Mannschaft.

Bereits vorletzte Woche Mittwoch hat Ex-SG-Trainer  Daniel Schönig seinen Rücktritt gegenüber der Mannschaft bekanntgegeben. Er wird aus privaten Gründen vorerst eine Pause vom Fußball einlegen. Die Mannschaft möchte sich auch hier noch einmal für die zweijährige Zusammenarbeit bedanken – immerhin geht Daniel mit vier Siegen aus vier Spielen als „Corona-Meister“. Es ist zwar nicht der Erfolg, der angepeilt war, aber immerhin etwas…

Übernommen wird die Mannschaft nun von Sven Ullrich in Form des Spielertrainers. Als Co-Trainer wird das SG-Urgestein Heinz Ullrich fungieren. Unterstützung bekommen die beiden aus der Mannschaft heraus von Niels-Haitze Osinga und Sebastian „Torlos“ Rabe.

Wir wünschen Daniel für die Zukunft alles Gute!

Anzeige