Frauen 30 des TK Nordenham steigen in Regionsliga auf

Deutlicher 6:0-Auswärtssieg reicht zum direkten Aufstieg

Mit einem deutlichen 6:0 Auswärtssieg haben die TKN Damen in ihrer ersten Punktspielsaison direkt den Aufstieg in die Regionsliga klar gemacht. Die Ausgangslage vor dem letzten Spiel der Saison war klar: Ein 6:0 Sieg ohne 2 Satzverluste würde den direkten Aufstieg bedeuten. (von Dennis Klahn)

Alle Einzel konnten auf den 4 Plätzen bei Eintracht Ihlow parallel starten. Im Spitzeneinzel konnte Rabea Renken gegen Vanessa Friedel ihre starke Form aus dem Pokalspiel mitnehmen und mit 6:3, 6:2 gewinnen. Carina Müller erwischte gegen Ilka Rector einen schlechten Start und lag im ersten Satz bereits mit 0:3 zurück.

Beide Doppel gewonnen

Nachdem Carina die Nervosität ablegen konnte, machte sie im Verlauf immer weniger Fehler und brachte Ilka zum Verzweifeln – mit 6:4, 6:1 ging sie am Ende als Siegerin vom Platz. Janine Lachnitt konnte an Position 3 gegen Annika Lüdde deutlich mit 6:1, 6:0 gewinnen. Das war vor dem Spiel nicht zu erwarten, da Annika spielerisch und technisch überzeugen konnte. In den wichtigen Momenten hatte Janine aber die nötige Geduld, um auch die engen Spiele für sich zu entscheiden. Im letzten Einzel konnte sich Tina Behrens ebenfalls klar mit 6:0, 6:1 gegen Ramona Gerades durchsetzen.

Anzeige

Mit einem 4:0 ging es in die letzten Doppel in dieser Saison. Sowohl Rabea/Janine (6:1, 6:2) als auch Carina/Tina (6:2,6:2) konnten souverän gewinnen und damit den Aufstieg besiegeln. Herzlichen Glückwunsch an die Damen 30 – Carina, Janine und Tina haben erst im letzten Jahr mit Tennis angefangen. Das ist ein großartiger Erfolg in der ersten Saison direkt aufzusteigen!

Anzeige