1. FC Nordenham betreibt Wiedergutmachung

Kreisligist schlägt klassentiefere SG Burhave/Stollhamm mit 2:0

Anzeige

Eine Woche nach der derben Heimklatsche gegen Landesligist BW Bornreihe im ersten Testspiel haben die Kreisligafußballer vom 1. FC Nordenham ihr erstes Testspiel gewonnen. Man gewann am Freitagabend mit 2:0 in Burhave. Das Spiel war dabei bereits zur Halbzeit entschieden, in Halbzeit zwei fielen keine weiteren Tore.

Die Nordenhamer starteten druckvoll und schnürten den klassentieferen Gastgeber in der eigenen Hälfte ein. Man kombinierte gefällig, zählbares sprang jedoch vorerst nicht heraus. Mal verpasste man den Ball knapp, mal verzog man aus aussichtsreicher Position knapp. Besser machte es nach knapp 20 Minuten Niklas Kittel, der aus dem Gewusel zum 0:1 für den FCN traf.

Chancenverwertung bleibt größtes Manko

Lange dauerte es nicht, ehe die Nordenhamer auf 2:0 und damit den Endstand stellten. Kittel bediente Angreifer Enis Alan, der keine Mühe hatte, den Ball in Marvin Wietings Kasten unterzubringen (24.). In der Folge nahmen die Gäste etwas den Fuß vom Gas, sodass die Burhaver zu ihrer ersten Chance kamen. Ein langer Ball hinter die Kette auf Hendrik Simon, der alleine vor Jonas Bischoff auftauchte, es aber nicht fertig brachte den Ball im Tor zu platzieren. Sein Lupfer flog am Tor vorbei.

Anzeige

Ohne weitere nennenswerte Aktion ging es in die Halbzeit. Auch nach der Halbzeit änderte sich wenig. Beide Mannschaften waren nicht zwingend genug. Gerade die Nordenhamer erspielten sich zahlreiche Chancen, die allerdings allesamt ausgelassen wurden. So scheiterten Neuzugang Emir Bozkurt, Mehmet Acar und Enis Alan allesamt. Auf der Gegenseite vergaben Maik Timmermann per Freistoß und der eingewechselte Julian Hasemann per Volley.

Trainer ist zufrieden

FCN-Coach Mario Heinecke zeigte sich von der Reaktion seiner Mannschaft nach der letzten Woche angetan: „Wir haben heute gut gespielt, auch gut gepresst. Bemängeln müssen wir jedoch unsere Torausbeute, da hätten wir heute gerne drei oder vier Tore mehr schießen können. Jetzt steht am Sonntag das nächste Testspiel an“.

Die Nordenhamer sind am Sonntag bereits wieder im Einsatz. Am Plaatweg trifft man auf die erste Mannschaft des TuS Einswarden.

Die Statistik

  • SG: Marvin Wieting – Tammo Ölrichs, Mike Timmermann, Nico Lauw, Arne Hansing, Marcel Willms, Falk Meiners, Hendrik Simon, Jakob Rohde, Nico Ölrichs, Julian Stolle; eingewechselt: Timo Laverentz, Simon Cornelius, Julian Hasemann, Kian Mika Ortel, Benjamin Frelock, Lukas Arndt.
  • FCN: Jonas Bischoff – Mathis Schultze, Sezgin Tavan, Jannik Weers, Felix Hohn, Daniel Bremer, Niklas Weers, Jan Luca Hedemann, Nico Leuning, Niklas Kittel, Enis Alan; eingewechselt: Kaan Karahan, Mehmet Acar, Emir Bozkurt, Julian Leuning
  • Tore: 0:1 Kittel (18.), 0:2 Alan (24.)
Anzeige

Anzeige