13 Neuinfektionen über Nacht: Landkreis Friesland stellt Ligabetrieb am Wochenende ein

Behörde untersagt Kontaktsport am Wochenende - Vorsorgliche Maßnahme

Anzeige

Der Landkreis Friesland bereitet derzeit vorsorgliche Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus vor.

Nach aktuellem Stand (10 Uhr, 25. September) sind in Friesland 35 Personen positiv auf das Coronavirus getestet, dies beinhaltet einen Anstieg seit gestern (Donnerstag) um 13 Fälle. Um eine weitere, mögliche Ausbreitung zu verhindern bzw. zu verlangsamen, bereitet der Landkreis derzeit vorsorgliche Maßnahmen vor und wird diese morgen, Samstag, 26.9.2020 in einer Allgemeinverfügung veröffentlichen.

Grundsätzlich bleibt Kontaktsport erlaubt

Vorab hat der Landkreis bereits veranlasst, dass am Wochenende (26. und 27.9.2020) vorsorglich kein Ligabetrieb im Kontaktsport stattfindet. Kontaktsport wird weiterhin grundsätzlich erlaubt sein.

Anzeige

Auswärtsspiele von Mannschaften mit Friesländer Beteiligung werden ebenfalls abgesagt. Dafür gab es zwar noch keine offizielle Bestätigung vom Landkreis Friesland, aber die bisherigen Spielabsetzungen lassen darauf schließen.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen