A-Jugend-Handballer des ETB feiern souveränen Heimsieg

Die Elsflether konnten ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II deutlich mit 38:21 für sich entscheiden

Anzeige

Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II spielte von Beginn an sehr lange Angriffe und versuchte so den Elsflethern ihr Spiel aufzuzwingen. Davon ließen sich die Elsflether jedoch nicht beirren und zogen bei eigenem Ballbesitz konsequent das Tempo an und kamen über eine schnelle Mitte oder eine zweite Welle immer wieder zu einfachen Torerfolgen.

In der ersten Halbzeit nahmen sich die A-Jugendlichen des Elsflether im Positionsangriff teilweise zu überhastete Würfe und schafften es so nicht, sich sofort deutlicher abzusetzen. Hinzu kamen noch Unaufmerksamkeiten in der Abwehr, sodass es zur Halbzeit 16:9 für die Elsflether stand.

Konzentriertere 2. Halbzeit der Elsflether

In der 2. Halbzeit hielten die Elsflether das Tempo in ihrem Spiel weiter hoch und fingen an, sich immer deutlicher abzusetzen. In der Abwehr gelang es den Elsflethern immer wieder leichte Bälle abzufangen und einige Gegenstöße zu verwerten. Die einfachen Fehler in Abwehr und Angriff wurden weniger, sodass der Vorsprung immer weiter angewuchs. Am Ende konnten die Elsflether das Spiel mit 38:21 für sich entscheiden.

Anzeige

Das nächste Spiel findet für die A-Jugend am Freitag, den 03.11.2018 beim TV Neerstedt statt.

Kader zum Spiel

  • Matthias Wagenaar, Daniel Bielefeld; Bennet Heinemann (9), Sören Horstmann (8), Niklas Böck (7), Nick Schumacher (4), Kevin Schröter (4), Noah Czytrich (4), Benjamin Klemm (2), Fynn Janssen, Theis Hedden
Anzeige

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen