A-Jugend-Handballer des ETB holen Punkt gegen TuRa Marienhafe

Verbandsliga-Nachwuchs verspielt Heimsieg in den letzten Minuten

Schade: Der ETB-Nachwuchs kann gegen Marienhafe den Vorsprung nicht bis zum Ende halten und muss sich mit einem Punkt zufriedengeben. Der Landesligist belegt in der 10er-Staffel somit den 7. Platz.

Beide Mannschaften benötigten die ersten 10 Minuten um sich etwas an den Gegner zu gewöhnen und in ihr Spiel zu finden. So fielen zunächst nur wenige Tore und es blieb ein knappes Spiel. Nach der Anfangsphase gelang es TuRa Marienhafe sich erstmals einen kleinen Vorsprung zu erarbeiten. Somit führten die Gäste nach 13 Minuten mit 4:8.

Enges Spiel bis zum Schluss

Nach einer Auszeit der Elsflether konnten diese einen ersten Lauf starten und das Spiel wieder ausgleichen. Dadurch schafften sie es sich bis zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung von 17:14 zu erspielen.

Anzeige

Doch auch in der 2. Halbzeit ließ keine der beiden Mannschaften nach und es blieb bis zum Schluss ein knappes und umkämpftes Spiel. Knapp 7 Minuten vor Schluss führten die Gäste aus Marienhafe mit 2 Toren. Diesen Rückstand drehten die Elsflether nochmals in einen eigenen 2-Tore-Vorsprung mit nur noch 3 Minuten Spielzeit auf der Uhr. Jedoch gehörte die Schlussphase wieder den Gästen und es gelang ihnen, das Spiel noch auf 30:30 auszugleichen.

Die Statistik

  • ETB: Matthias Wagenaar, Daniel Bielefeld – Kevin Schroeter (9), Sören Horstmann (5), Niklas Böck ( 5), Jona Krüger (4), Fynn Janßen (2), Benjamin Klemm (2), Nick Schumacher (2), Bennett Mauritschat (1), Theis Hedden

Die Bilder

Anzeige (Markant Ellwürden)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen