Abbehausens Tuana Keles verlängert bei Werder Bremen

Ehemalige Spielerin des TSV unterschreibt erneut bei den Bremern

Anzeige

Offensivspielerin Tuana Keles wird auch weiterhin für den SV Werder Bremen auflaufen. Die 18-Jährige hat ihren Vertrag vorzeitig bei den Grün-Weißen verlängert. Dies bestätigte Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball, am Dienstag. Tuana Keles hat ihre fußballerische Ausbildung beim TSV Abbehausen erhalten. Der Verein erhielt vor kurzem eine Vergütung für die Ausbildung.

„Es ist schön, dass eine junge, talentierte Spielerin wie Tuana ihre Zukunft weiterhin an der Weser sieht. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit“, sagt Trainer Thomas Horsch zur Vertragsverlängerung der Juniorinnen-Nationalspielerin. Birte Brüggemann ergänzt: „Tuana zählt zu den größten Talenten ihres Jahrgangs. Sie hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und zeigt, welchen Weg Nachwuchsspielerinnen bei uns gehen können.“

20 Einsätze in der Bundesliga

„Ich freue mich auch weiterhin das Werder-Trikot tragen zu können. Beim SVW habe ich die Möglichkeit bekommen, in der Bundesliga Fuß zu fassen. Ich werde weiter hart trainieren, um mich zu verbessern und gemeinsam mit dem Team die von uns gesteckten Ziele zu erreichen“, sagt Tuana Keles.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Seit 2017 ist Tuana Keles beim SV Werder Bremen und durchlief zunächst die Nachwuchsteams der Grün-Weißen. Seit der Saison 2020/2021 gehört sie dem Bundesliga-Kader an. Bisher lief die 18-Jährige 20 Mal in der Frauen-Bundesliga sowie vier Mal im DFB-Pokal für Werder auf. Die Offensivspielerin zählt zum Kreise der U19-Frauen-Nationalmannschaft und kam bereits in der U15, U16 sowie U17 Deutschlands zum Einsatz.

Quelle: werder.de