Anneke Wachtendorf knackt 15 Jahre alten Kreisrekord

SVN-Athletin läuft die 800 Meter in 3:03,0 Minuten und ist somit 2,1 Sekunden schneller als die bisherige Rekord-Halterin Vivian Marissa Sinnen

Anzeige

Eigentlich befinden sich die Leichtathleten des SV Nordenham in der Saisonpause. So halten sich Jule und Anneke Wachtendorf sowie Tammo Doerner mit Alternativ-Sportarten fit und schnüren nur unregelmäßig die Laufschuhe. Doch am Freitagabend unterbrachen die drei ihre Pause und nahmen an einem Wettbewerb in Bad Zwischenahn teil. Dort stellte Anneke Wachtendorf einen neuen Kreisrekord über 800 Meter auf.

Jule Wachtendorf machte für ihre jüngere Schwester (AK W9) die Pace. Der bisherige Kreisrekord wurde von Vivian Marissa Sinnen am 5. Juni 2004 aufgestellt. Die Athletin des SV Brake lief in 3:05,1 Minuten ins Ziel. Anneke Wachtendorf klebte ihrer Schwester am Freitag an den Schuhen und kam benötigte 3:03,0 Minuten für die 800 Meter.

Tammo Doerner auf Rang 6 der Bestenliste

Danach startete Tammo Doerner erstmals in diesem Jahr über die 2000 Meter. Der 14-Jährige überraschte seinen Trainer und Vater Stefan Doerner, da er trotz der kleinen Pause und dem Leistungsloch der vergangenen Wettkämpfe eine schnelle Zeit lief. In 6:57,4 Minuten absolvierte Tammo Doerner ein einsames Rennen an der Spitze – und das bei starkem Wind. Diese Zeit bringt den SVN-Athleten auf Rang 6 der Bestenliste im Niedersächsischen Leichtathletik Verband, in der er nun sechsmal vertreten ist.

Anzeige

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen