Rauchfackeln gezündet: Spielabbruch in Burhave

In der Nachspielzeit wird das Kellerduell zwischen der SG Burhave/Stollhamm und dem AT Rodenkirchen beim Stand von 5:1 abgebrochen

Anzeige (Markant Ellwürden)

Es liefen die letzten Sekunden der Nachspielzeit zwischen der SG Burhave/Stollhamm und dem AT Rodenkirchen. Die Hausherren führten mit 5:1. Dann zündeten Unbekannte Rauchfackeln, das Schiedsrichtergespann vom SC Ovelgönne entschied laut SG-Schilderungen sofort, das Spiel abzubrechen. Ob die Partie wiederholt wird oder für eines der beiden Teams gewertet wird, wird die Spielinstanz oder das Sportgericht entscheiden.

Anzeige