Berner Reserve holt Punkt gegen Titelanwärter

SpVgg Berne II spielt 1:1 gegen den FC Medya Oldenburg - Trainer ist zufrieden

Anzeige

Die zweite Mannschaft der Spielvereinigung Berne hat einen Punkt gegen den FC Medya Oldenburg geholt. Die Mannschaft von Trainer Torsten Bruns kassierte sechs Minuten vor dem Ende das 0:1 und schlug 120 Sekunden später zurück.

„Ich bin sehr zufrieden“, sagte Bruns. Sein Team sei von Anfang an im Spiel gewesen und habe auch die Zweikämpfe angenommen. „Wir haben die Oldenburger nicht großartig ins Spiel kommen lassen.“

Hauke Steenken hat die passende Antwort parat

Die Gastgeber spielten nach einer Ampelkarte für die Gäste ab der 80. Minute mit einem Mann mehr. Dennoch kassierten sie kurz nach der Herausstellung des Oldenburgers das 0:1 durch Cihat Undav (84.). 120 Sekunden später hatte Hauke Steenken die passende Antwort parat und belohnte die Hausherren für ihre engagierte Leistung.

Anzeige

Die Statistik

  • SpVgg: Dominik Müller – Jan Heidenreich, Tim-Nicolas Rydzek, Rouben Frerichs, Tim Buntrock (26. Dominik Nordenholt), Nils Blase (68. Lennart Schürmann), Patrick Guttmann (22. Marten Dettmer), Tim Schwarting, Andree Ripken, Philipp Stührmann, Jan Schwarting (32. Hauke Steenken).
  • Tore: 0:1 C. Undav (84.), 1:1 Steenken (86.).
  • Gelb-Rote Karte: (80., FC).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen