Charlotte Rüther vom SVN räumt vier Medaillen ab

Bezirksmeisterschaften: Nachwuchsschwimmerin mit tollen Leistungen

Anzeige

Charlotte Rüther (Jahrgang 2009) vom SV Nordenham hat bei den vom VfL Osnabrück ausgerichteten Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Nettebad vier Medaillen erschwommen. Auf der 50-Meter-Bahn trat die Nordenhamerin bei sechs Wettkämpfen an. Sie holte drei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille.

Aufgrund der Corona-Pandemie waren im Nettebad keine Zuschauer zugelassen. So übernahm Charlottes Vater die Betreuung an diesem Tag. Trainer Hans-Jörg Hadaschik hatten seinen Schützling im Vorfeld optimal vorbereitet. „Die Resultate sprechen eine eindeutige Sprache. Charlotte hat drei Bezirksjahrgangsmeisterschaften geholt und ist die 50, 100 und 200 Meter Brust in persönlicher Bestzeit geschwommen“, freute sich Hadaschik. Der Wettkampf wurde in vier Abschnitten durchgeführt, sodass immer nur so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie nötig im Nettebad waren. „Das hat gut funktioniert“, sagte Hadaschik.

Die Ergebnisse

  • 200 Meter Brust: 3:20,58, Platz 1
  • 100 Meter Freistil: 1:29,88, Platz 6
  • 100 Meter Brust: 1:31,11, Platz 1
  • 200 Meter Lagen: 3:21,86, Platz 3
  • 50 Meter Brust: 0:43,88, Platz 1
  • 200 Meter Freistil: 3:22,68, Platz 7

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen