DC Moskitos übernehmen Tabellenführung

Knapp daneben siegt gegen die Power Darter

Anzeige

Das Wochenende hatte in der Wesermarsch Dartliga einiges zu bieten. In der A-Liga kam es am Freitag zum Duell der Fies´n Fries´n gegen den DC Status Quo. Die Gäste, rund um den stark aufspielenden Kapitän Leon Kubsch, konnten das Spiel überraschend mit 9:11 (27:24) für sich entscheiden. Bereits zur Halbzeit stand es 3:7. Diesen Rückstand konnte das Team um Michael Rupp nicht mehr einholen.

Im anderen Spiel des Wochenendes konnte der DC Moskitos sich in einem spannenden Spiel gegen die stark aufspielenden Grampy Hornets mit 12:8 (21:28) durchsetzen und sich vorerst die Tabellenspitze der A-Liga sichern. Debütant Garlich Meinardus überzeugte in seinem ersten Ligaspiel für den DC Moskitos mit 2:0 Spielen. Auf der anderen Seite debütierte Dennis Kleber (zuvor Royal Black Tigers). Er gewann 2 seiner 4 Spiele. Die Royal Tigers O.W folgen auf Platz 2 der Tabelle mit 2 Punkten aus einem Spiel genauso wie der DC Knüppelhart am Draht auf Platz 3. Diese mussten Ihr Spiel gegen den DC Sensenmänner verlegen. Die Royal Tigers O.W hatten diese Woche Ihre spielfreie Woche

Bravehearts II fahren ersten Saisonsieg ein

In der B-Liga konnte die zweite Mannschaft der Bravehearts nach dem Unentschieden im ersten Saisonspiel Ihren ersten Saisonsieg feiern. Sie konnte sich gegen Lars Oppold und seine Royal Tigers Oldies mit 13:7 (32:20) durchsetzen. Im zweiten Spiel des zweiten Spieltages standen sich Eine Familie zum Knutschen und Gestört aber geil gegenüber. In einer sehr einseitigen Partie stand es bereits zur Halbzeit 2:8 aus Sicht der Gastgeber. Diese konnten noch einmal auf 6:9 verkürzen aber verlieren am Ende doch deutlich 6:14 (18:31). Gestört aber geil steht damit nach 2 Spieltagen mit 4 Punkten auf Platz 1 der Tabelle gefolgt von der zweiten Mannschaft der Bravehearts (3 Punkte). Auf Platz 3 folgen die Royal Tigers, die allerdings erst ein Spiel absolvierten, mit 2 Punkten.

Anzeige

Anzeige

Knapp Daneben gewinnt überraschend gegen die Power Darter

Das Team Knapp Daneben aus Elsfleth konnte sich in einem spannenden Spiel gegen die Power Darter um Kapitän Sylvia Engquist mit 11:9 durchsetzen. In der zweiten Partie des ersten Spieltages spielten Die mit dem Dart tanzen bei dem DC Stubenfliegen in Varel. Die Mannschaft von Kapitän Gunda Kostrezewa konnte trotz vieler Ausfälle mit 8:12 (20:28) siegen und nach dem ersten Spieltag die Tabellenspitze übernehmen. Im dritten und letzten Spiel trennten sich Die knackigen Darter und der DC Dart Freunde 10:10 (26:26)

Anzeige