Der etwas andere Steckbrief: SG Burhave/Stollhamm 1. Herren

Neue Sportgasm-Serie: Mannschaften aus der Wesermarsch geben Einblicke, die wir sonst nicht bekommen

Anzeige

Anzeige

Uns ist nach dem Ende der Lauf-Challenge mindestens so langweilig wie Euch. Daher haben wir uns entschieden, eine neue Serie ins Leben zu rufen, die wir mit einem Augenzwinkern sehen. Der etwas andere Steckbrief. Heute stellt sich die erste Herren-Mannschaft der SG Burhave/Stollhamm vor. Eingesendet von Hauke Rohde.

  • Wer hat die meisten Dates?
    Langweilig, aber wahr: der Großteil der Mannschaft ist bereits vom Markt. Bei dem Rest weiß ich nichts von Dates – vielleicht momentan aber ja auch ganz gut.
  • Wer schießt gerne über den Fangzaun?Hier kann es nur einen geben: Julian Stolle. Getreu dem Motto „Sky is the Limit” schickt Julian in regelmäßigen Abstand Bälle Richtung Himmel.
  • Wer hat die schönste Spielerfrau?
    Hier fehlt mir die Objektivität. Aber da Schönheit ja generell subjektiv ist, kann das ja jeder für sich selbst entscheiden.
  • Wer spielt am besten Beerpong?
    Allgemein haben wir hier viel Qualität im Kader. Bei den letzten beiden Turnieren taten sich die Teams „Dickundlang“ und „Die Floristen“ als Sieger auf. Im Anbetracht der Team-Namen verzichte ich mal auf die Erläuterung der Namensherkunft und der Mitglieder.
  • Wer ist am trinkfestesten?
    Um das zu beurteilen fehlen mir leider die klaren Erinnerungen an solche Abende. Ich bin es also mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.
  • Was ist die beste Partygeschichte?
    Hier habe ich schon einiges in der Burhaver Kabine miterlebt: von Flunkyball mit Schienbeinschonern, über Beerpong auf herausgehobenen Türen bis hin zu nächtlichen Spaziergängen nach Fedderwardersiel gab es hier schon fast alles. Doch eins ist immer gleich – im Hintergrund läuft „House Party“ von DJ Antoine auf Dauerschleife.
  • Was war der persönliche Mannschaft-Sportgasm?
    An dieser Stelle ist sicherlich die letztjährige Quasi-Meisterschaft in der 2. Kreisklasse zu nennen. Auch wenn die Saison leider durch die Corona-Pandemie ein vorzeitiges Ende fand, konnten wir uns bis dahin an der Tabellenspitze behaupten und letztendlich in die 1. Kreisklasse aufsteigen.
  • Wer bekommt die meisten Strafen?
    Schwer zu sagen: Einen Strafenkatalog existiert zwar, aber so wirklich durchgesetzt wurde er auch noch nie. Was allerdings angesichts der Trainingsbeteiligungen an manchen Tagen auch gut für so manchen Geldbeutel ist.
  • Wer braucht am längsten in der Kabine?
    Hier sehe ich unser Abwehr-Duo Mike Timmermann & Marcel Willms ganz vorne. Das Ganze liegt allerdings nicht am Duschen, sondern an den wohlverdienten Lungenbrötchen und Gerstenschalen, die die beiden nach dem Training einfach am längsten genießen.

Das Team

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen