Der etwas andere Steckbrief: SV Nordenham III Volleyball

Neue Sportgasm-Serie: Mannschaften aus der Wesermarsch geben Einblicke, die wir sonst nicht bekommen

Anzeige

Anzeige

Uns ist nach dem Ende der Lauf-Challenge mindestens so langweilig wie Euch. Daher haben wir uns entschieden, eine neue Serie ins Leben zu rufen, die wir mit einem Augenzwinkern sehen. Der etwas andere Steckbrief. Heute stellt sich die dritte Volleyball-Mannschaft des SV Nordenham vor.

  • Wer hat die meisten Dates?
    Um die Krone wird sich fleißig gestritten.  Aktuell sind in Top-Form Fenke und Bele, wobei Lena noch dabei ist, sich den Titel zu holen!
  • Wer springt am höchsten?
    Irina unser Flummi
  • Wer hat einen knallharten Aufschlag?
    Anna, Smilla, Rauschan und Coach
  • Wer hat die schönste Spielerfrau/Spielermann?
    Ganz klar, Anja! Da gibt es auch keinerlei Diskussionen. Henning ist einfach der beste. Er versorgt uns mit Gouda, Crackern und verdammt guter Stimmung. Und unser größter Fan ist er auch noch!
  • Wer spielt am besten Beerpong?
    Team Anna und Hannah!
  • Wer ist am trinkfestesten?
    Alle sind im Scheitern stets bemüht. Natürlich gab es auch Vorfälle, dass man noch betrunken zum Spiel kommt und Coach regelmäßig vor Wut zusammenbrach, weil mehr als 50% Schnapsleichen auf dem Feld standen und wenig gebacken bekamen. Grundsätzlich haben wir immer Spieltage nach Geburtstagen, Rodenkirchener Markt und Karneval. Hier noch ein passendes Zitat dazu: „Ich kann mich an kein Spiel ohne Kater erinnern.“
    Dennoch gewinnen wir meistens auch betrunken. Fazit: Saufen und Volleyball geht auf jeden Fall!
  • Was ist die beste Partygeschichte?
    Bad Taste Jaga 2019 mit vorheriger Party bei Coach.  Es ging feuchtfröhlich her mit „Ich hab noch nie“ und „Wahrheit oder Pflicht“ – diese Bilder und Videos sind legendär und bleiben schön unter Verschluss. Nach einiger Zeit wurde der Tequila auf den Tisch gestellt. So gut wie alle kannten bereits das Teufelszeugs, bis auf Irina und Coach. Coach hat sich elegant gedrückt, aber Irina wollte es wissen! So ging einer nach dem anderen runter und die Party nahm seinen Lauf. Einige Zeit später bemerkte Coach, dass Irina doch recht blass wurde und fragte „ist dir nicht gut?“ – darauf kam nur ein Kopfschütteln, hinterher ein leises Würgen und da war es bereits passiert. Ein minimaler Haufen lag im Wohnzimmer, sie stürmte Richtung Bad (war allerdings besetzt) und Coach lenkte sie in die Küche. Weitere Details dazu lassen wir mal Außen vor. Alle Mädels kümmerten sich liebevoll um Irina, schrieben mit ihrem Freund, dass er sie bitte abholen soll. Gesagt, getan.
    Die Party selbst ging danach noch weiter und kurz bevor es Richtung Bayou Beach Club ging, wurde sich noch einmal zurecht gemacht, der pinke Lippenstift nachgezogen. Besagter Lippenstift war nachher überall – auf den Anwesenden als auch in Coachs Wohnung (im Bad, auf dem Boden, an Türgriffen). Am Tag danach musste teilweise gestrichen werden, da eventuell auch pinker Lippenstift an der Wand war und nicht mehr abging. #ups
  • Was war der persönliche Mannschafts-sportgasm?
    Der Aufstieg in die Bezirksklasse und dass wir sie gehalten haben. Coach hat vor Freude geweint.
    Aber genauso gut sind die legendären Duschpartys nach dem Training und Punktspielen.
  • Wer bekommt die meisten Strafen?
    Ganz klar, Lena. Meistens dafür, dass sie zum Training zusagt, aber nicht kommt, weil sie eingepennt ist.
    Auch ist sie die einzige, die bisher eine gelbe Karte bekommen hat, da der Schiri meinte, dass Lena sie beleidigt hätte mit „Du Arsch!“. Eigentlich war sie sauer auf die Mädels und rief in die Runde „ich renn mir hier den Arsch ab und der Ball wird nicht weitergespielt“.
  • Wer braucht in der Kabine am längsten?
    Eigentlich ist da keiner hervorzuheben. Der Coach muss immer warten.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen