Der etwas andere Steckbrief: TSV Abbehausen Frauen

Neue Sportgasm-Serie: Mannschaften aus der Wesermarsch geben Einblicke, die wir sonst nicht bekommen

Anzeige

Uns ist nach dem Ende der Lauf-Challenge mindestens so langweilig wie Euch. Daher haben wir uns entschieden, eine neue Serie ins Leben zu rufen, die wir mit einem Augenzwinkern sehen. Der etwas andere Steckbrief. Heute stellt sich die Frauen-Mannschaft des TSV Abbehausen vor.

  • Wer hat die meisten Dates?
    Die meistens Dates finden in der dritten Halbzeit statt.
  • Wer schießt gerne über den Fangzaun?
    Da haben wir mehrere Krummfüße, die gerne hinter den Fangzaun butschern gehen. Besonders gerne machen das jedoch Emmert und Mertens.
  • Wer ist der schönste Spielermann/Spielerfrau?
    Unser Traumpaar ist kein geringeres als Carmen und Uwe. Ihre Liebe blüht nicht nur privat auf, sondern auch mit uns auf dem Sportplatz.
  • Wer spielt am besten Beerpong?
    Da Oonk jedes Jahr auf vielen Bierpong-Turnieren vertreten ist, setzen wir ihr hier die Krone auf.
  • Wer ist am trinkfestesten?
    Schiller und Detmers sind immer bis zum Schluss dabei. Auch wenn sie stockbesoffen sind, können sie immer noch textsicher die Songs von Alexander Marcus mitgrölen.
  • Was ist die beste Party-Geschichte?
    Von Malle-Urlaub über Sportlerball bis hin zu Krankenhausaufenthalten gibt es immer wieder neue legendäre Partys. Oftmals wurde auch auf einem Sonntag gefeiert, wo sogar unsere geliebte Berta (Musikbox) von der Polizei verhaftet wurde und eine Nacht im Luxusreservat verbringen durfte.
  • Was war euer persönlicher Mannschafts-Sportgasm?
    Nicht nur unser Durchmarsch aus der Bezirksliga in die Oberliga bleibt uns da in Erinnerung, sondern auch das Pokalspiel in Braunschweig. Mit einem Bus sind wir angereist und als klarer Außenseiter ins Spiel gestartet. Nach einem kämpferisch starkem Spiel konnte Hedemann in der aller letzten Minute zum 2:2 ausgleichen und es kam zum Elfmeterschießen. Dieses konnten wir für uns entscheiden und die Feierei im Anschluss blieb nicht aus!
  • Wer erhält die meisten Strafen?
    Unsere Abwehspielerinnen Bruns und Oonk räumen hinten alles ab. Dementsprechend wird unsere Strafkasse dank der zahlreichen gelben Karten gefüllt. Bei Schimpfwörten wie „heftig“ kann es dann auch schon mal zu rot kommen. Grüße gehen raus an Regina.
  • Wer braucht in der Kabine am längsten?
    Grube lässt sich von allem am meisten Zeit. Bevor sie in die Dusche steigt, sind die ersten Spielerinnen schon dabei sich zu verabschieden. Doch was sollen wir sagen? Schönheit braucht halt ihre Zeit.

Das Team

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen