Dritte Halbzeit nach TSV-Sieg auf höchstem Niveau

Freundschaftsspiel: Abbehausen gewinnt mit 5:3 gegen den TV Waddens

Anzeige

Anzeige

Der TSV Abbehausen hat das alljährige Freundschaftspiel gegen den TV Waddens mit 5:3 gewonnen. Die Grün-Gelben stellten neun Spieler aus allen drei Herrenteams. Die Gäste traten ebenfalls mit einer vollständigen Mix-Mannschaft an.

Angesetzt war das Spiel für 19 Uhr. Um diese Uhrzeit war aber noch kein Waddenser zu sehe, sie reisten bei Gegenwind mit dem Rad an. So wurde die Partie mit 30 Minuten Verspätung angepfiffen.

Waddens führt 3:1 mit dem Wind im Rücken

Es entwickelte sich  schnell ein munterer Schlagabtausch, da durch den kleinen glatten Ball der Waddenser einige Bälle durchrutschten. So kamen die  Gäste auf 3 Tore mit dem Wind im Rücken. Der TSV konnte einen Anschlusstreffer durch einen weiten Schockball über die Hauptfänger und einen gut platzierten Wurf erzielen.

Anzeige

In der 2. Halbzeit erzielten die Abbehauser sehr schnell den Ausgleich und das 4:3. Die endgültige Entscheidung brachte der eingewechselte Rolf Schnier mit einem sehr hart und gut platzierten Wurf hinter die Torlinie der Gäste. Das Ergebnis ist natürlich zweitrangig, entscheidend ist die 3. Halbzeit und die war wie immer auf höchstem Niveau.

Die Bilder

Anzeige