Dritter Durchgang der Klootschießer-Saisonmeisterschaften absolviert

Thore Bruns führt bei den Junioren - Lea und Dania Göckeymer holen Platz 1 in ihren Klassen

Anzeige

Der dritte Durchgang der Klootschießer-Saisonmeisterschaft vom Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) fand statt in Stollhamm. Für die Wertung zählte der Höchstwurf beim Wettbewerb um das Hartwarden-Schild.

Bei der F-Jugend warf Nolan Helmerichs (Schweewarden) den 190 Gramm schweren Kloot 21,90 Meter weit – eine neue Bestweite. Knapp dahinter reihte sich Ole Frels (Mentzhausen) mit 20 Metern ein.

Toke Loof dominiert D-Jugend

Felix Klee (Schweewarden) holte sich Platz 1 bei der E-Jugend. Den 250 Gramm schweren Kloot beförderte er auf 18,40 Meter. Jann Borchers (Mentzhausen) wurde mit 18,30 Metern Zweiter.

Anzeige

Die D-Jugend dominierte Toke Loof (Mentzhausen), der es auf 40 Meter brachte. Die 46,40 Meter von Devin Hillmer (Mentzhausen) bedeuteten eine neue Rekordmarke für den C-Jugendlichen.

Bei der B-Jugend lagen die Top 3 eng beieinander. Anakin Tietjen (Moorriem) schaffte 49,90 Meter. Der Schweewarder Kevin Duhm wurde mit 47,50 Metern Zweiter. Keven Specht (Hollwege) warf den Kloot 45,50 Meter weit. Die A-Jugend dominiert Dominik Köster (Langendamm-Dangastermoor). Ihm gelang ein Wurf von 57,30 Metern. Dahinter landete Ben Sanders (Reitland) mit 48,60 Metern.

Thore Bruns ist Führender in der Junioren-Gesamtwertung

Junior Thore Bruns (Waddens) warf die 475 Gramm schwere Kugel auf 73,30 Meter. Er führt die Gesamtwertung nach drei Durchgängen mit 214,30 Metern an. Allerdings haben seine drei Konkurrenten jeweils nur bei einem Durchgang mitgemacht.

Bei den Herren landete Sören Bruhn (Schweinebrück) mit 86,10 Metern vor Europameister Hendrik Rüdebusch (Vielstedt/Hude, 78,30 Meter). Bester Wesermärschler war an diesem Tag Michael Frels (Kreuzmoor, 64,20 Meter). Bei den Frauen warf Antje Wulff (Mentzhausen) die Kugel 51,10 Meter weit. Danach folgten Brigitte Sanders (Reitland, 30,70 Meter) und Sandra Schierloh (Waddens, 26,50 Meter).

Spannung bei den C-Mädchen

Bei den E-Mädchen nahm nur Lina Ludeweig (Westerscheps) am dritten Durchgang teil. Sie warf 17 Meter. Bei den D-Juniorinnen überzeugte Finja Frels (Mentzhausen) mit 32,40 Meter. Luisa Thienken (Reitland, 27,20 Meter) wurde Zweite.

Spannend war es bei den C-Juniorinnen. Lea Göckemeyer, (Stollhamm) holte Platz 1 mit 35,60 Meter. Mandy Sanders (Reitland) landete mit 34,90 Meter knapp dahinter. Mette Martens aus Kreuzmoor holte sich bei den B-Juniorinnen mit 33,10 Metern vor Lina Thienken (Reitland, 30 Meter) den ersten Rang.

Weiter geht’s am 24. Oktober

Bei den A-Juniorinnen wurde Dania Göckemeyer aus Stollhamm mit 38,40 Metern vor Jana Idema (Kreuzmoor, 36,70 Meter) Erste. Auf Platz 3 landete Lea Böning (Reitland, 35,60 Meter).

Bei den Juniorinnen ließ die Vize-Europameisterin Lena Stulke (Schweinebrück) mit einem Satz von 57,35 Metern nichts anbrennen. Der vierte Durchgang der Saisonmeisterschaft wird am 24. Oktober ab 13 Uhr auf dem Robert-Dannemann Sportplatz in Westerstede absolviert.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen