Druff, Druff, Druff verteidigt den Titel zum dritten Mal in Folge

Beim Mixed-Weihnachtsturnier der TSG Burhave siegt der Titelverteidiger im Finale gegen die EWE-Betriebssportgruppe

Anzeige

Acht Mannschaften haben an der 29. Ausgabe des Weihnachtsvolleyballturniers für Mixedmannschaften der TSG Burhave teilgenommen. Am Start waren Teams der TSG Burhave, Oldenbroker TV, TuS Tossens, SV Nordenham und eine Betriebssportgruppe der EWE.

Die Teams aus Tossens, Oldenbrok und Oldenburg waren zum ersten Mal bei dem Burhaver Turnier dabei. Leider mussten die Teams aus Rastede und Schweewarden kurzfristig absagen. Beide Teams sind seit dem ersten Turnier dabei.

Vorjahresfinalisten treffen sich im Halbfinale

Die Volleyballer der TSG kümmerten sich um den Aufbau und die Caféteria. Auf zwei Feldern lieferten sich die Teams spannende Spiele. Doch der Spaß stand immer im Vordergrund.

Anzeige

Ein Spiel dauerte zweimal 14 Minuten. Nach den Gruppenspielen ging es dann im Halbfinale mit Über-Kreuz-Spielen weiter und dann kam die Endrunde. Im Halbfinale traf der Titelverteidiger Druff, druff, druff auf den 2. Platzierten des letzten Jahres SVN Montag Mixed, somit gab es schon früh eine Neuauflage des Finales 2018, aber damit war auch klar, dass nur eines dieser beiden Teams anschließend ins Finale einzieht und dort auf den Sieger der Partie der Partie „EWE Betriebssport“ gegen den Oldenbroker TV trifft.

SVN Montag Mixed gewinnt Spiel um Platz 3

In den Halbfinalspielen konnten sich dann der Titelverteidiger und die EWE Betriebssportgruppe durchsetzen und somit um den Turniersieg spielen. Die Plätze 3 und 4 wurden zwischen der SVN Montag Mixed und dem Oldenbroker TV ausgespielt. Hier konnte sich dann das Team des SVN durchsetzen.

Richtig spannend war das Finale, dass über 2 Gewinnsätze gespielt wurde. Hier ließ es sich Turnierorganisator Heinz Decken nicht nehmen und leitete das Finale als Schiedsrichter. Es war ein offener Schlagabtausch und beide Teams schenkten sich nichts.

Im Finale geht es in den Tie-Break

Der 1. Satz ging denkbar kann an den Titelverteidiger mit 25:23. Im zweiten Durchgang ging es dann genauso spannend weiter, jeder Punkt war heiß umkämpft und Punkterfolge wurden laut bejubelt, auch hier ging es Punkt für Punkt auf das Satzende zu. Dennoch hatte der Turnierneuling mehr Glück und entschied den Satz knapp mit 28:26 für sich.

Was besseres konnte man sich als Turnierabschluss nicht wünschen, als das die Entscheidung zwischen den beiden Team im Tie-Break fallen musste. Auch die anderen Teams sorgten während dem Finale für eine gute Stimmung in der Halle. Beide Teams zeigten tollen Volleyball und kämpften um den Turniersieg. Wie in den ersten beiden Sätzen wechselte die Führung immer hin und her und somit war es auch logisch, dass das sehr knappe Endergebnis der sehr guten Partie gerecht wurde und mit 18:16 für den Titelverteidiger endetet.

30. Auflage findet am 20. Dezember statt

Somit kann die Spielgemeinschaft der Burhaver Männer und der 2. Frauen des SV Nordenham den Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen. Mit der gezeigten Leistung hätte die EWE Betriebssportgruppe den Titel aber genauso verdient gehabt. So ein spannendes Finale gab es schon lange nicht mehr auf dem Burhaver Weihnachtsturnier. Bei der Siegerehrung gab es für jedes Team die traditionellen gut gefüllten Weihnachtstüten mit allerlei Leckereien. Die teilnehmenden Teams bedankten sich bei Heinz Decken und seinem Team mit großen Applaus für ein tolles Turnier.

Die 30. Auflage findet im nächsten Jahr am 20. Dezember in der Burhaver Sporthalle statt. Großen Dank sprach Heinz Decken Ole Decken, Carsten Bettig, Patrick Böttcher und Stefan Plewka aus, die ihn jedes Jahr bei Auf-, Abbau und Turnierdurchführung unterstützen. Ohne diesem tollen Team wäre das alles nicht möglich.

Die Ergebnisse

  • 1. Druff, druff, druff (2. Frauen SVN / Männer TSG Burhave)
  • 2. EWE Betriebssport
  • 3. SVN Montag Mixed
  • 4. Oldenbroker TV
  • 5. TSG Burhave Mixed
  • 6. SVN Sport, Spiel & Spaß
  • 7. LSG Luisenhof (Lehrerspielgemeinschaft Oberschule Luisenhof)
  • 8. Schlechtschmetterfront Tossens

Die Bilder

Anzeige

Anzeige