Elsfleth und Lohne trennen sich unentschieden

Für den ETB springt ein 21:21 beim Tabellenvorletzten heraus

Anzeige

Beim Tabellenvorletzten TuS Blau-Weiß Lohne kamen die Frauen des Elsflether TB nicht über ein 21:21 hinaus. Es wäre auch ein Auswärtssieg möglich gewesen. Doch eine Schwächephase in der zweiten Halbzeit und eine Parade der TuS-Keeperin in der Schluss-Sekunde waren ausschlaggebend für das Remis.

„Wir sind relativ gut gestartet und haben in den ersten 20 Minuten das umgesetzt, was wir spielen wollten“, sagte ETB-Trainer Sascha Klostermann. So führte der ETB nach 27 Minuten mit 5 Toren (11:6) und zur Pause immerhin noch mit 11:8.

Lohne setzt sich durch einen 5:0-Lauf ab

Nach dem Seitenwechsel erlaubten sich die Elsfletherinnen eine Schwächephase. „Wir haben die erste Viertelstunde nach der Halbzeit verpennt“, meinte Klostermann. Nach einem 5:0-Lauf führte Lohne mit 13:11.

Anzeige

Nach 49 Minuten betrug der Rückstand 3 Tore (14:17). „Wir sind mit der harten Gangart der Gastgeberinnen nicht zurecht gekommen“, sagte Klostermann. Erst in den letzten 10 Minuten drehte der Tabellenfünfte wieder auf und kam zum 20:20.

Freier Wurf kurz vor dem Spielende

Danach traf Lisa Niedfeld per Siebenmeter zum 21:20 für die Blau-Weißen. 54 Sekunden vor der Schluss-Sirene markierte Talea Lösekann, die es auf 10 Tore brachte, den Ausgleich. Dann kam der ETB wieder an den Ball und nahm 29 Sekunden vor dem Ende ein Time-Out. Der besprochene Spielzug klappte, der freie Wurf wurde allerdings pariert.

So blieb es beim 21:21, mit dem Klostermann im Endeffekt leben konnte. „Anika im Tor und Talea im Rückraum haben stark gespielt“, so der Übungsleiter. Vor der Weihnachtspause hat der ETB noch 2 Heimspiele. „Die wollen wir möglichst gewinnen, um nicht wieder in den Abstiegskampf zu geraten.“

Die Statistik

  • ETB: Luisa-Katharina Hennig/Anika Driesner – Franziska Sommer (3), Shelby-Thessa Lameyer, Marie Lübben, Fenna van Dreumel (2), Charlotte Sommer, Talea Lösekann (10), Laura-Sophie Lissewski (5), Ruth Nowack, Ulrike Meier (1), Wiebke Richter, Leonie Rickels, Marieke Schouten.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen