Elsflether TB: Christopher Santen sichert Remis 11 Sekunden vor dem Ende

Oberliga: ETB spielt 28:28 gegen den SV Beckdorf - Weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz

Acht Tage nach dem überraschenden Auswärtssieg gegen den Tabellendritten SG Vareler TB/TV Altjührden haben die Oberliga-Handballer des Elsflether zu Hause ein Unentschieden erreicht. Der Tabellenletzte kam zu einem 28:28 gegen den Zehnten der 14er Staffel, SV Beckdorf. Das Hinspiel hatte der Aufsteiger mit einem Tor Differenz für sich entschieden.

Elsfleth gelang in der ersten Halbzeit einmal der Ausgleich – zum 1:1. Ansonsten lagen die Beckdorfer zumeist mit zwei oder drei Treffern vorn. Nach 30 Minuten stand es 13:15.

Fynn Oberegger siegt die Rote Karte

Auch in der 45. Minute lagen die Gastgeber mit 18:21 zurück. Nachdem Bastian Rambau verkürzt hatte, wurde die Partie ruppig. Ein Spieler der Gäste erhielt nach seiner dritten Zeitstrafe die Rote Karte. In Überzahl glich der Turnerbund aus, kassierte aber auch das 21:22.

​Nach dem 22:23 durch Florian Doormann wurde Fynn Oberegger nach einem ungestümen Einsatz disqualifiziert. Er hatte zuvor keine Zweiminutenstrafen bekommen. Doormann gelang der erste Ausgleich seit dem 1:1. Auch Martin Wille und Rambau trafen unmittelbar nach abermaligen Rückständen.

In Unterzahl das 27:28 kassiert

Als ein Beckdorfer in der 56. Minute vom Feld musste, glückte den Hausherren die erste Führung (26:25) durch Justus Pilles Siebenmeter. Kurz wurde Béla Rußler hinausgestellt. Der Gast nutzte den Strafwurf zum 27:27 (58.). In Unterzahl fing sich das Schlusslicht 1:42 Minuten vor Schluss das 27:28. Christopher Santen rettete den Gastgeber mit dem 28:28 elf Sekunden vor dem Ende einen Zähler.

Es war ein Punktgewinn, weil wir über weite Strecken zurückgelegen haben. Wir haben uns nicht wie ein Absteiger präsentiert in diesem Vier-Punkte-Spiel.
Sascha Klostermann, Trainer Elsflether TB

„Es war ein Punktgewinn, weil wir über weite Strecken zurückgelegen haben. Wir haben uns nicht wie ein Absteiger präsentiert in diesem Vier-Punkte-Spiel“, sagte Trainer Sascha Klostermann.

Die Statistik

  • ETB: Marcel Völkers, Kevin Danielzik, Matthias Wagenaar – Malte Janßen (1), Florian Doormann (4), Jannes van Dreumel (1), Martin Wille (2), Lasse Pape (4/1), Markus Zindler (6), Bastian Rambau (4), Béla Rußler, Christopher Santen (2), Fynn Oberegger (3), Justus Pille (1/1).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen