Elsflether TB II fährt den ersten Saisonsieg ein

Regionsoberliga: 21:19-Erfolg gegen den SV Eintracht Wiefelstede

Erster Saisonsieg für den Elsflether TB II in der Regionsoberliga: Der Absteiger setzte sich gegen den SV Eintracht Wiefelstede mit 21:19 durch. (von Olaf Büker)

Der Heimerfolg war schwer erkämpft. Die Gäste aus dem Ammerland begannen stark und legten eine 3:0-Führung vor. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang dem ETB der Anschlusstreffer zum 7:6. Wiefelstede baute bis zum Seitenwechsel seine Führung auf 12:10 wieder leicht aus.

ETB dreht Spiel in der Schlussphase

Der Gastgeber fand nicht zu seinem Spiel. Erst in der 40. Minute wurde der Ausgleich zum 14:14 geschafft. Bis zum Ende der Spielzeit konnte der ETB dran bleiben, auch wenn Wiefelstede wieder knapp in Führung ging.  Die letzten 8 Minuten waren arm an Toren. Elsfleth konnte mit drei Toren in Folge die Partie mit 21:19 gewinnen und die ersten Punkte sichern.

Anzeige

Die Statistik

  • ETB: Benjamin Müller, Daniel Bielefeld – Niklas Böck (5/1), Fynn Rodiek (4), Marlon Martens (4), Erik Gericke (3), Felix Haane (3), Hannes Geisel (1), Nicklas Heckel (1), Kevin Schroeter, Fabian Hayen, Tarik Klostermann, Jan-Frerk Neumann, Keno Saust.

Die Bilder