Emmert und Wolf lassen den FCN jubeln

Endspiel des Ü32-Kreispokals: 1. FC Nordenham gewinnt beim TuS Elsfleth mit 2:0

Anzeige

Der 1. FC Nordenham hat den Ü32-Kreispokal gewonnen. Im Endspiel setzte sich der FCN beim TuS Elsfleth mit 2:0 durch. Bis fünf Minuten vor dem Ende hieß es noch 0:0. Dann trafen Michael Wolf und Gunnar Emmert zur Entscheidung.

„Es waren sehr spannende 70 Minuten. Unterm Strich haben die Gäste verdient gewonnen“, meinte Hergen Speckels vom TuS Elsfleth. Die erste Hälfte verlief noch recht ereignislos. In der 10. Minute köpfte Dennis Mende nach einer Ecke knapp daneben. Auf der Gegenseite hatte Daniel Claasen das 1:0 auf dem Fuß. Er scheiterte freistehend vor TuS-Keeper Floran Büsing (17.). „Mehr passierte bis zur Pause nicht“, so Speckels.

Dreifache Chance für die Nordenhamer

Fünf Minuten nach Wiederbeginn hätten die Hausherren in Führung gehen müssen. Nach einer Flanke von Lars Kalff köpfte Gerd Meyer aus fünf Metern nichts ins Tor. Kurze Zeit später hatten die Nordenhamer nach einer Ecke eine dreifache Torchance. Den ersten Schuss parierte Büsing, den Nachschuss kratzte Bülent Ball von der Linie und danach flog der Ball über den Querbalken (44.).

Anzeige

In der 49. Minute verpasste Hubeyt Kaya per Kopf einen Treffer. Im direkten Gegenzug blieb auch Gerd Meyer ein Torerfolg versagt (50.). Kurz vor Schluss schloss Michael Wolf eine sehenswerte Kombination mit dem 1:0 ab. „Da hat die Elsflether Abwehr gepennt“, meinte Speckels.

Nun warfen die Hausherren alles nach vorne und wurden eiskalt ausgekontert. Gunnar Emmert netzte mit der letzten Aktion des Spiels zum 2:0 ein (69.). „Kurz zuvor hätte es nach einem Handspiel Elfmeter für uns geben können“, meinte Speckels. „Aufgrund der höheren Anzahl an Chancen haben die Gäste verdient gewonnen.“

Die Statistik

  • TuS: Florian Büsing – Bülent Bal, Dennis Mende, Benjamin Lübben, Dominik Hagenah, Manuel Tesche (33. Daniel Puls), Gerd Meyer, Stefan Oberländer, Michael Westerhoff (36. Raffael Haupt-Sewald), Konstantin Mohr, Lars Kalff.
  • FCN: Rene Albers – Timo Walter (27. Michael Wolf), Dennis Steschenko, Cagatay Catalcamn, Bastian Rummel (57. Gunnar Emmert), Timo Warnke, Hubeyt Kaya, Erhan Dilbaz, Thomas Kattau (57. Ibrahim Dogan), Daniel Claasen, Dennis Ortel.
  • Tore: 0:1 Wolf (65.), 0:2 Emmert (69.).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen