Ersatzgeschwächter Oberligist verliert Testspiel

TSV Abbehausen unterliegt dem Landesliga-Spitzenreiter Buchholzer FC mit 1:2

Anzeige

Ein zerfahrenes Testspiel absolvierten die Oberliga-Frauen des TSV Abbehausen gegen den Buchholzer FC (Spitzenreiter der Landesliga Lüneburg). Die Chancen-arme Partie endete mit einem 2:1-Erfolg für die Gäste, die in der zweiten Halbzeit mehr Spielanteile hatten.

Für die Grün-Gelben war es zwei Wochen vor dem Punktspiel beim SV Ahlerstedt/Ottendorf der erste Test in diesem Jahr. Sie traten stark ersatzgeschwächt an, sodass Spielerinnen aus der Reserve aushelfen mussten. Zudem stand mit Wiebke Schmidt eine Torhüterin auf dem Feld und zur Pause mussten Alkje Detmers und Jennifer Rabe weg. TSV-Coach Daniel Behrens stand somit in der zweiten Hälfte keine Ersatzspielerin mehr zur Verfügung.

Nach einer Ecke gehen die Gäste in Führung

Die erste Halbzeit plätscherte weitestgehend vor sich hin. Beide Seiten spielten sich keine hochkarätigen Torchancen heraus. „Wir haben mit einer Dreier-Kette begonnen, um auf Konter zu setzen. Zumindest waren Ansätze zu erkennen“, sagte Behrens. Erst kurz vor der Pause gab es eine Torchance. Eine Gäste-Akteurin hatte TSV-Torhüterin Nathalie Mertens überwunden, stand allerdings im Abseits.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Zu Beginn der zweiten Hälfte agierten die Gäste zunächst optisch überlegen. Hochkaräter waren dennoch weiterhin Mangelware. In der 75. Minute half der TSV beim 0:1 kräftig mit. Nach einer Ecke schlug Jana Oonk am kurzen Pfosten am Ball vorbei und Mertens blieb auf der Torlinie stehen. Sonja Volkert nahm das Geschenk dankend an.

Vier Minuten später erhöhte der Landesliga-Tabellenführer auf 2:0. Nach einem Distanzschuss klatschte das Leder an den Pfosten. Anouschka Hachmann reagierte am schnellsten und drückte den Abpraller über die Torlinie. Zwei Minuten vor dem Ende gelang Pia Ahlers noch der Anschlusstreffer. Dieser war aber nur noch Ergebniskosmetik.

Die Statistik

  • TSV: Nathalie Mertens – Wiebke Schmidt, Jennifer Rabe, Susan Heinemann, Merle Emmert, Kristin Schüler, Pia Ahlers, Alkje Detmers, Jana Oonk, Geske Kaemena, Henrike-Sophie Bultmann; eingewechselt: Regina Keierleber, Sarah Bruns.
  • Tore: 0:1 Volkert (75.), 0:2 Hachmann (79.), 1:2 Ahlers (88.).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen