ETB-Nachwuchs gewinnt letztes Spiel des Jahres

Die A-Jugend Handballer konnten ihr letztes Spiel im Jahr mit 40:22 gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen für sich entscheiden

Anzeige

Die Gäste aus Schwanewede reisten nur mit 7 Spielern nach Elsfleth an. So war schon zu Beginn die Spielweise der Elsflether klar zu erkennen, indem sie versuchten das Tempo im Spiel möglichst hoch zu halten und so die Gäste an ihre körperlichen Grenzen zu führen. So gelang es dem ETB sich nach 10 Minuten mit 7:2 schon etwas abzusetzen. Jedoch hielten die Schwaneweder weiter gut dagegen und kamen durch ihren Rückraumlinken immer wieder zu Toren aus der zweiten Reihe.

Die Elsflether waren mit 12 Spielern deutlich breiter besetzt und konnten so ihr Tempo das ganze Spiel hoch halten. In der 2. Halbzeit merkte man dies den Gästen immer deutlicher an, wodurch sich der ETB immer weiter absetzen konnte. Es war dem ETB möglich, die Spielzeit auf alle Schultern möglichst gleich zu verteilen. So kam es letzlich zu dem sehr deutlichen Sieg von 40:22.

Im neuen Jahr geht es für den ETB zunächst am 13.01. zu einem Auswärtsspiel nach Lohne. Gegen diesen Gegner verloren die Elsflether ihr Heimspiel und sind somit hochmotiviert, diesen Ausrutscher auswärts wiedergutzumachen.

Die Statistik

Anzeige

  • ETB: Matthias Wagenaar, Daniel Bielefeld – Niklas Böck (7), Bennet Heinemann (6), Noah Czytrich (5), Bennett Mauritschat (5), Nick Schumacher (5), Theis Hedden (4), Kevin Schroeter (4), Jona Krüger (2), Benjamin Klemm (2), Fynn Janssen

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen