FCN gewinnt trotz Roter Karte gegen Torhüter

C-Jugend des 1. FC Nordenham siegt 3:1 beim TuS Heidkrug - Keeper Janik Woge muss noch in der ersten Halbzeit vom Platz

Anzeige

Der Siegeszug der C-Jugend des 1. FC Nordenham geht weiter. Der Bezirksliga-Spitzenreiter setzte sich beim TuS Heidkrug mit 3:1 durch. Ab der 25. Minute musste die Elf von Trainer Ibrahim Dogan in Unterzahl spielen. Torhüter Janik Woge sah die Rote Karte.

Von Beginn an igelten sich die körperlich überlegenden Gastgeber in der eigenen Hälfte ein. Damit taten sich die Nordenhamer schwer. „Es lief nicht so flüssig wie in den vergangenen Wochen. Es gab für uns nur selten ein Durchkommen“, berichtete Dogan.

Nach Platzverweis steht Mats Giesler zwischen den Pfosten

Überrascht war der Trainer darüber, dass die Heidkruger nach einem frühen Tor durch Luca Köchel nach Zuspiel von Jannes Mahn (8.) nicht von ihrer Taktik abwichen. „Nach dem 0:1 stand der TuS noch tiefer in der eigenen Hälfte.“

Anzeige

In der 25. Minute wurde FCN-Keeper Janik Woge gefoult und ließ sich zu einer Beleidigung hinreißen. Folgerichtig zückte der laut Dogan sehr souveräne Unparteiische die Rote Karte. Fortan stand Mats Giesler zwischen den Pfosten.

Jannes Mahn sorgt für die Vorentscheidung

In Unterzahl legte der Tabellenführer das 2:0 nach. Köchel spielte einen Querpass auf Ehivet Bienvenu Dirabou, der einschob. Nur vier Minuten nach Wiederbeginn folgte der dritte FCN-Treffer. Der eingewechselte Jason-Neal Schroeter wurde im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Mahn sicher.

Mit der Führung im Rücken ließ es der Gast ruhiger angehen. Eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft führte nach 44 Minuten zum 1:3. „Zwischenzeitlich war es ein zerfahrenes Spiel. Letztlich zählen die drei Punkte. Und die haben wir verdient eingefahren“, so Dogan.

Die Statistik

  • FCN: Janik Woge – Mika Limberg, Jonas Meyer, Nils Ole Behrens, Jannes Mahn, Luca Köchel, Sinan Dogan, Fynn Janßen, Marvin Höpken, Ehivet Bienvenu Dirabou, Justin Böhme; eingewechselt: Mats Giesler, Jason-Neal Schroeter, Abdulrahman Albero, Teve Templin.
  • Tore: 0:1 Köchel (8.), 0:2 Dirabou (31.), 0:3 Mahn (39., Foulelfmeter), 1:3 (44.).
  • Rote Karte: Woge (25., FCN).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen