Grumpy Hornets siegen

Aufsteiger siegt in Rodenkirchen

In der Wesermarsch Dartliga A-Liga kam es am vergangenen Samstag zum Spiel des DC Sensenmänner aus Rodenkirchen und den Grumpy Hornets aus Varel. Der Gastgeber war in voller Besetzung vor Ort. Die Gäste reisten mit 4 Spielern an.

Zur Halbzeit führte die Gastmannschaft in einem zähen Spiel, in dem beide Mannschaften mit argen Problemen auf die Doppel zu kämpfen hatten, mit 4:6. Zur Halbzeit kam es bei den Gastgebern zu einem Blockwechsel. Doch auch der neue Wind konnte eine Niederlage nicht verhindern. Man verlor beide Doppel, sodass es nach 12 Spielen 4:8 stand. Endstand 8:12 (23:29).

Abstiegsplätze verlassen

Die Grumpy Hornets können durch diesen Sieg vorerst die Abstiegsplätze verlassen. Das Team um Dennis Kleber klettert auf Platz 5. In der Abstiegszone nun Die fies´n Fries´n (6.) und der DC Sensenmänner (7.). An der Spitze der A-Liga weiterhin der DC Moskitos vor den Royal Tigers o.W und dem DC Status Quo.

Anzeige