Hilka Behrends schießt den TSV Abbehausen ab

Auricher Stürmerin trifft beim 7:0-Erfolg fünffach

Anzeige

Der TSV Abbehausen hat eine deutliche 0:7-Niederlage gegen die SpVg Aurich kassiert. Den Grün-Gelben gelang es nicht, Hilka Behrends zu stoppen, die fünf Tore erzielte.

„Im ersten Abschnitt war es noch recht ausgeglichen, aber wir wurden für unsere Fehler bestraft“, berichtete TSV-Trainer Daniel Behrens. Sein Team lag zur Pause mit 0:3 zurück. Alle Tore erzielte Hilka Behrens.

Kein Zugriff nach dem Seitenwechsel

In der zweiten Halbzeit zeigten die Gäste ihr ganzes Können. Sie ließen Ball und Gegner laufen, sodass Abbehausen kaum noch zum Zug kam. Torgefahr strahlten die Gastgeberinnen nicht mehr aus. „Es war kämpferisch zwar eine Verbesserung im Vergleich zur Vorwoche. Aber der Gegner war einfach zu stark“, resümierte Behrens.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Die Statistik

  • TSV: Charlene Schütt – Nathalie Mertens, Katrin Grube, Sarah Bruns, Pia Templin, Jule Hedemann, Laura Beerhorst, Merle Emmert, Pia Ahlers, Marlene Neumann, Cynthia Kramer; eingewechselt: Noemi Janke, Leonie Poppe, Hannah Buchholz.
  • Tore: 0:1 Behrends (21.), 0:2 Behrends (27.), 0:3 Behrends (32.), 0:4 Assing (59.), 0:5 Behrends (71.), 0:6 Knappe (79.), 0:7 Behrends (86.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen