HSG-Reserve thront an der Tabellenspitze

HSG Unterweser gewinnt mit 36:27 gegen die HSG Hude/Falkenburg II

Die zweite Mannschaft der HSG Unterweser hat auch ihr viertes Saisonspiel in der Regionsklasse gewonnen und ist somit als einziges Team in der Liga ungeschlagen. Der Tabellenführer gewann mit 36:27 gegen die HSG Hude/Falkenburg II.

Bis zur 10. Minute hielten die Gäste, die mit nur einem Auswechselspieler in Nordenham waren, mit. Nach dem 6:6 baute die HSG Unterweser den Vorsprung auf zunächst 10:6 aus. Danach konnten viele Tempogegenstöße gelaufen werden, so dass es zur Halbzeit 21:14 stand.

Oldies unterstützen die Reserve

Auch nach dem Wechsel waren die Spieler der HSG Unterweser spielbestimmend. In der 45. Minute stand es 29:19. Die Gäste hatten von Beginn an keine Gewinnchance. Bei besserer Auswertung der Möglichkeiten wäre ein hoch höherer Sieg möglich gewesen.

Anzeige

Anzeige

Alle Spieler bekamen ausreichend Spielzeit. Sören Horstmann gab sein Debüt im HSG-Trikot. Die Oldies Andreas Janßen und Bernd Bierfischer unterstützten die HSG Reserve.

Die Statistik

  • HSG: Thomas Speckels/Pascal Peschke – Tomke Arens (7), Rene Strahlmann (7), Sören Horstmann (5), Arne Stöcker (4), Ulf Dörrbecker (4), Andreas Janßen (3), Bernd Bierfischer (3), Sönke Böschen (2), Marco Göbel (1), Torin Larisch, Michael Grotjahn.

Die Bilder

Anzeige