HSG Unterweser unterliegt gegen den Hagener SV

Trainingslager in Nordenham: Vorbereitungsspiel mit 21:32 verloren

Anzeige

Anzeige

Im Rahmen eines Trainingslager, das die Männer des HSG Unterweser (Regionsliga) am Wochenende in der Sporthalle am Luisenhof in Nordenham abhielten, gab es am Abschluss noch ein Vorbereitungsspiel. Gegner war der Hagener SV aus der Regionsoberliga Elbe-Weser.

Bei der HSG machte sich das harte Training der Coaches Malte Clari und Jens Hadeler bemerkbar. Die Kraft war einfach nicht mehr da, so konnten die Gäste das Spiel über 3 x 20 Minuten klar mir 32:21 gewinnen.

20 Spieler sind dabei

Die Gäste lagen von Beginn an in Führung. Nur bis zum 4:4 hielt die HSG mit. Danach baute Hagen den Vorsprung immer weiter aus. Die  HSG leistete sich im Angriff zu viele Fehlversuche und die Abwehr war recht wackelig.

Anzeige

Dennoch konnten die Trainer mit dem Wochenende zufrieden sein. Über 20 Spieler nahmen am Trainingslager teil. Noch sind vier Wochen Zeit, um sich weiter vorzubereiten. Am Dienstag, 31. August, gibt es dann noch das Rückspiel gegen den ATS Bexhövde in Loxstedt.

Die Statistik

  • HSG:  Sean Lotz, Pascal Peschke, Alexander Schnitger – Viktor Schwarz (4), Hauke Stöcker (3/2), Daniel Pargmann (3), Kevin Hünnkens (2), Rene Strahlmann (2), Joel Palm (2), Michael Grotjahn (1), Tim Werning (1), Jonas Schröder (1), Nils Brüning (1), Finn Lankenau (1), Torin Larisch, Malte Clari, Jens Hadeler, Alec Bohlken.

Anzeige