Im fünften Saisonspiel erwischt es die HSG-Reserve

Erste Niederlage für die HSG Unterweser II - 17:26 beim TSV Ganderkesee II

Anzeige

Im fünften Saisonspiel hat es die zweite Mannschaft der HSG Unterweser erwischt: Beim TSV Ganderkesee II musste die Mannschaft von Trainer Rolf Schmidt die erste Niederlage (17:26) einstecken. Dennoch steht die HSG weiter an der Tabellenspitze (8:2 Punkte). Es gibt in der Regionsklasse nun kein Team mehr ohne Punktverluste. (von Olaf Büker)

Die Gäste mussten mit zwei Auswechselspielern auskommen. Nach einer Viertelstunde führten die Hausherren mit fünf Toren Vorsprung (8:3). Die HSG konnte bis zum Seitenwechsel auf 10:8 verkürzen.

Fehlende Wechselmöglichkeiten machen sich bemerkbar

Im zweiten Abschnitt machten sich die fehlenden Wechselmöglichkeiten der HSG negativ bemerkbar. Ganderkesee zog in der 42. Minute bis auf 18:12 davon. Damit war das Spiel entschieden. In den letzten zehn Minuten gelang den Gästen kein Treffer mehr. So baute Ganderkesee die Führung auf 24:15 aus.

Anzeige

Anzeige

Die Statistik

  • HSG: Thomas Speckels – Rene Strahlmann (9/1), Tomke Arens (4), Arne Stöcker (2), Torin Larisch (1), Marco Göbel (1), Levin Hansel, Tobias Derra, Michael Grotjahn.

Anzeige