Jasper-Elf startet erfolgreich ins Jahr 2022

TuS Jaderberg setzt sich mit 5:0 bei der SG Elmendorf/Gristede durch

Anzeige

Anzeige

Trotz stark eingeschränkter Trainingsmöglichkeiten ist dem TuS Jaderberg der Start ins Punktspieljahr 2022 geglückt. Bei der SG Elmendorf/Gristede siegte das Team von Trainer Stefan Jasper mit 5:0.

Die Gäste waren in der Anfangsphase deutlich wacher als die Hausherren und nach zwei Chancen nach Ecken war es schließlich Lukas von Waaden, der für einen mustergültigen Start in die Partie sorgte. „Danach waren wir spielbestimmend“, sagte Jasper.

Marcel Jasper verhindert 1:1

Dennoch wäre beinahe der Ausgleich gefallen. Einen Freistoß parierte TuS-Keeper Marcel Jasper. Der Nachschuss ging knapp am Pfosten vorbei. „Das hätte eigentlich der Ausgleich sein müssen, wir waren in dieser Szene nicht konsequent genug“, meinte der Übungsleiter.

Anzeige

Beim 2:0 pressten Dennis Jöstingmeier und Lukas von Waaden auf die Gegner. Der Verteidiger spielte einen Rückpass am eigenen Keeper vorbei – 0:2 (30.).

Jürgens-Brüder erhöhen auf 4:0

Den zweiten Abschnitt eröffnete Jonas Jürgens mit einem Kopfball-Tor nach Flanke von Sven Mauritz (56.). Bruder Jörn Jürgens reihte sich danach in die Torschützenliste ein (80.). Das letzte Tor des Tages steuerte Kevin Mondorf bei (90.+3).

In der 59. Minute beim Stand von 0:3 sah ein Akteur der Hausherren nach einem Foul im Strafraum die Rote Karte. Den anschließenden Elfmeter verschoss Fokko Kramer. „Die Überzahl müssen wir am Ende besser ausspielen. Für unseren Trainingsstand haben wir aber eine gute Leistung gezeigt. Wir müssen noch konsequenter als Team verteidigen und einige Automatismen greifen noch nicht – was ohne richtiges Training auch verständlich ist“, resümierte Jasper.

Die Statistik

  • TuS: Marcel Jasper – Sven Mauritz, Sven Mittelstädt (62. Nils Janßen), Dennis Jöstingmeier, Kevin Mondorf, Jonas Jürgens (82. Eike Heidemann), Kai-Michael König, Martin Wolf, Jan-Ole Meiners (75. Torben Coldewey), Fokko Kramer, Lukas von Waaden (62. Jörn Jürgens).
  • Tore: 0:1 von Waaden (2.), 0:2 Eigentor (30.), 0:3 Jonas Jürgens (56.), 0:4 Jörn Jürgens (80.), 0:5 Mohndorf (90.+3).
  • Rote Karte: (59., SG).

Die Tabelle