Jessica Hansen schießt AT Rodenkirchen zum Heimerfolg

Letztes Heimspiel der Saison: ATR bezwingt den TuS Eversten II mit 1:0

Anzeige

Der AT Rodenkirchen hat sein letztes Heimspiel in dieser Saison mit 1:0 gegen den TuS Eversten II gewonnen. Das Tor des Tages erzielte Jessica Hansen drei Minuten vor dem regulären Ende. Den Saisonabschluss gibt es nun am 12. Juni, 13 Uhr, im Wesermarsch-Derby bei der SG Großenmeer/Bardenfleth II.

Trotz des Sieges hat der ATR keine Chance mehr, einen der beiden Aufstiegsplätze zu erreichen, da die Konkurrenz ebenfalls Siege einfahren konnte. Dennoch blicken die Stadlanderinnen auf eine erfolgreiche Saison zurück.

Unsortiert nach Wiederbeginn

Im ersten Abschnitt zeigten sich die Gastgeberinnen spielerisch überlegen, nur die Dynamik fehlte ein wenig, sodass sich kaum klare Torchancen ergaben. So ging es torlos in die Pause.

Anzeige

Anzeige

Im zweiten Abschnitt agierten die Gäste spielbestimmender, weil beim ATR die Ordnung fehlte. So kam Eversten zu einigen Chancen. Erst als die Rodenkircherinnen sich wieder sortiert hatten, wurden sie wieder besser und hatten die Partie im Griff. Kurz vor dem Ende war Jessica Hansen schließlich per Elfmeter zur Stelle. Sarah Meljes war im Strafraum gefoult worden. „Wir bedanken uns für das faire Spiel und die solide Schiedsrichter-Leistung“, sagte Sarah Meljes.

Die Statistik

  • ATR: Lotta Pargmann – Lilly Pargmann, Jessica Hansen, Kira Schneider, Julia Kristin Karstens, Laura Pargmann, Sarah Meljes, Jacqueline Nordenholt, Marina Bartzsch; eingewechselt: Hanna Mennen, Jaqueline Utsch, Ahlke Kranz, Anne Blankemeyer.
  • Tor: 1:0 Hansen (87., Elfmeter).

Die Bilder

Die Tabelle