Jochens/Schultze sichern TKN-Herren den Klassenerhalt

3:3 beim Beckedorfer TC reicht – SVN-Herren II müssen absteigen

Anzeige

Die Herren des TK Nordenham schafften mit einem 3:3 beim Beckedorfer TC den Klassenerhalt in der Verbandsliga. In der Bezirksklasse wäre die Rettung  für das zweite SVN-Herrenteam im letzten Spiel durch einen Sieg beim TC Esens auch noch möglich gewesen. Jedoch gelang dort nur ein Remis und damit waren die Gastgeber gerettet und der SVN muss den Abstieg in die Regionsliga antreten. (von Karl Brandau)

Verbandsliga Herren

Beckedorfer TC – TK Nordenham 3:3

Im Winter in der Hallenrunde spielten beide Teams am letzten Spieltag noch um den Aufstieg in die Landesliga und da hatten die Gastgeber die Nase vorn. Jetzt in der Sommerrunde ging es für den TKN darum, den Abstieg in die Verbandsklasse zu vermeiden. Die Partie war am letzten Spieltag im August wegen Regens beim Stande von 2:2 nach den Einzeln abgebrochen worden und der TKN lag seitdem auf einem Abstiegsplatz. Durch das Unentschieden konnte man sich aber noch retten und an dem punktgleichen Barrier TC II durch das bessere Matchpunkte-Verhältnis vorbeiziehen.

Anzeige

Die ganze Tabellenkonstellation in der 7er-Gruppe  war so eng, dass der TKN bei einem Sieg sogar noch vor den Beckedorfern auf dem dritten Rang gestanden hätte, aber bei einer Niederlage abgestiegen wäre. Das galt es in den noch ausstehenden Doppeln zu vermeiden. Nach Niederlagen von Tim Okrey und Jannik Schultze und Einzelsiegen von Fabio Jochens und Lukas Stüdemann fehlte daher noch ein Doppelsieg zum Klassenerhalt. Dafür hatte man auf TKN-Seite extra den früheren Vereinstrainer Nils Klermund (Nr. 3/LK 6,4) aus Frankreich eingeflogen, der den beruflich verhinderten Lukas Stüdemann (Nr. 4/LK 7,6) ersetzte. Während die Gastgeber mit denselben Einzelspielern zu den Doppeln antraten.

Beide Teams setzten auf Doppel mit der Quersumme fünf, so dass die Paarungen auf den beiden Positionen austauschbar waren. „Da wir nicht wussten, was auf uns zukommen würde, haben wir auf zwei gleichstarke Paare  gesetzt. In der Hoffnung, dass ein Duo durchkommt“, so TKN-Coach Christopher Brandau. Und das waren dann auch Fabio Jochens und Jannik Schultze an Position zwei, die mit einem überzeugenden 6:1/6:3-Sieg den Klassenerhalt sicherten. Da kurz zuvor die Spitzenpaarung Okrey/Klermund mit 3:6/2:6 verloren hatte, stand es im zweiten Doppel 6:1/5:2 für den TKN. Nach vergebenem Matchball konnten die Gastgeber zwar nochmals auf 5:3 verkürzen, aber hier nutzten dann Jochens/Schultze ihren dritten Matchball nervenstark zum Sieg.

  • Ergebnisse:  Fabio Jochens 7:5, 6:3; Tim Okrey 6:7, 1:6; Lukas Stüdemann 3:6, 6:1, 10:6; Jannik Schultze 0:6, 0:6; Okrey/Nils Klermund 3:6, 2:6; Jochens/Schultze 6:1, 6:3

Bezirksklasse Herren

TC Esens – SV Nordenham II 3:3

Die Ausgangslage war klar: Der SVN musste gewinnen um nicht abzusteigen, während den Gastgebern ein Unentschieden zum Klassenerhalt reichen würde. Bis zu den Doppeln war auch noch jeder Ausgang möglich, denn beide Teams lagen nach Leistungsklassen auf Augenhöhe und das spiegelte sich auch in den Einzelergebnissen wider. Mannschaftsführer Jonas Thölen und Massimo Stüdemann glichen die beiden Niederlagen von Silas Wittrock und Fynn Kuhlmann aus, so dass es vor den Doppeln 2:2 stand. Hier war dann aber die zweite Paarung Stüdemann/Kuhlmann bei ihrer 0:6/2:6-Niederlage völlig chancenlos und der Weg zur Rettung schon verbaut. Thölen/Wittrock konnten dann mit ihrem Sieg im Match-Tiebreak nur noch Schadensbegrenzung betreiben.

  • Ergebnisse: Jonas Thölen 6:4, 1:6, 10:4; Silas Wittrock 3:6, 4:6; Massimo Stüdemann 6:3, 6:2; Fynn Kuhlmann 2:6, 1:6; Thölen/Wittrock 6:3, 3:6, 10:1; Stüdemann/Kuhlmann 0:6, 2:6

1. Regionsklasse Damen 30

Elsflether TB – TV Ocholt 4:2
  • Edelgard Pille 5:7, 5:7;
  • Mareike Loerts 6:1, 6:0;
  • Wiebke Stahmann 4:6, 6:2, 10:8;
  • Rieke Düser 5:7, 2:6;
  • Pille/Loerts 6:2, 6:1; Stahmann/Düser 6:0, 7:5

1. Regionsklasse Herren 40

TV Ocholt – Elsflether TB 3:3
  • Nils Hobe 6:2, 6:0;
  • Patrick Arndt 4:6, 6:1, 8:10;
  • Holger Freels 3:6, 6:7;
  • Friedhelm Pille 4:6, 3:6;
  • Hobe/Pille 6:3, 3:6, 10:7;
  • Arndt/Freels 3:6, 7:5, 10:7

Anzeige (Markant Ellwürden)