Jonas Schwarting trifft beim 3:3 für die SG doppelt

Großenmeer/Bardenfleth spielt 3:3 gegen den TuS Ocholt II

Anzeige

Gegen die zweite Mannschaft des TuS Ocholt (2. Kreisklasse) hat die SG Großenmeer/Bardenfleth (1. Kreisklasse Süd) aus einem 0:3 noch ein 3:3 gemacht. Die Gastgeber traten mit einem dezimierten Kader an.

„Wir mussten aufgrund zahlreicher Ausfälle auf vielen Positionen rotieren“, berichtete SG-Coach Tilo Ziegert. Die erste Hälfte sei nicht gelaufen. Nach 38 Minuten lagen die Hausherren bereits mit 0:3 in Rückstand. Kurz vor der Pause verkürzte Jonas Schwarting per Doppelpack auf 2:3.

Christoph von Minden trifft in der Nachspielzeit

„Die zweiten Halbzeit war ein wenig besser“, sagte Ziegert. Daher gehe das Remis in Ordnung. Den Ausgleich erzielte Christoph von Minden erst in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Anzeige

Die Statistik

  • SG: Marcel Liss – Tamme Logemann, Dustin Breuhahn, Theis Battermann-Menke, Patrick Ficke, Thorben Bunjes, Jan-Wilhelm Hullmann, Jonas Schwarting, Jonas Damke, Andre Dirks, Christoph von Minden; eingewechselt: Benedikt Ziegert, Jonke Haase, Malte Heinemann.
  • Tore: 0:1 Wendler (19.), 0:2 Joachimmeyer (28.), 0:3 Joachimmeyer (38.), 1:3 Schwarting (40.), 2:3 Schwarting (44.), 3:3 von Minden (90.+3).

Die Bilder

Anzeige

Anzeige