JSG A-Jugend bietet Phiesewarden Paroli

Abbehausen/Nordenham spielen 3:3 gegen den SV Phiesewarden

Anzeige

Die erste Herrenmannschaft des SV Phiesewarden und die A-Jugend der JSG Abbehausen/Nordenham haben am Mittwochabend ein spontan vereinbartes Testspiel bestritten. Die A-Jugend, die in der Bezirksliga die Tabelle anführt, machte es dem Vertreter aus der 1. Kreisklasse Nord nicht leicht. Am Ende trennten sich die Teams leistungsgerecht 3:3.

Den frühen Führungstreffer von Jerome Ahlers egalisierte Mathis Heibült praktisch im direkten Gegenzug (9.). Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Phiesewarden tat sich schwer, gegen das kompakte Zentrum der Gastgeber ein Durchkommen zu finden. „Wir haben zu selten über die Außenbahnen gespielt“, monierte SVP-Trainer Jörg Frerichs. Mit dem 1:1 ging es in die Pause.

Paul Segebrecht trifft per Freistoß

Vier Minuten nach Wiederbeginn brachte Pierre-Steffen Heinemann den SVP mit 2:1 in Führung. Erneut hatte die A-Jugend die passende Antwort parat. Niklas Kittel netzte zum 2:2 ein. Durch einen direkt verwandelten Freistoß durch Paul Segebrecht ging die JSG erstmals in Front (64.).

Anzeige

Eine Viertelstunde vor dem Ende sorgte Heinemann mit seinem zweiten Treffer für den Endstand. Nach dem 3:3 hatten beide Teams noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Die aufmerksamen Torhüter Phil Schaffarzyk (SVP) und Luca Priebe (JSG) standen weiteren Treffern jedoch im Wege.

JSG startet in die Rückrunde

Für die JSG geht es am Samstag mit dem ersten Punktspiel weiter. Der TV Bunde gastiert um 15.30 Uhr im Plaatweg-Stadion. Phiesewarden testet am Sonntag um 15 Uhr bei der SpVgg Berne (Kreisliga).

Die Statisik

  • JSG: Luca Priebe – Mathis Heibült, Marc Tönjes, Paul Segebrecht, Moritz Budde, Dennis Wego, Leon Krasniqi, Collin Rahms, Dairo Jöllerichs, Peter Neumann, Damian Lüder; eingewechselt: Simon Wallmeyer, Martin Eggert, Niklas Kittel.
  • SVP: Phil Schaffarzyk – Simon Wiecking, Till Wickner, Muhammed Kaya, Jerome Ahlers, Pierre-Steffen Heinemann, Julian Siebolds, Bastian Wendland, Lukas Schröder, Burak Acar, Bent Ehmann; eingewechselt: Marcel Härtel, Christoph Reiprich, Julian Koopmann.
  • Tore: 0:1 Ahlers (6.), 1:1 Heibült (9.), 1:2 Heinemann (49.), 2:2 Kittel (51.), 3:2 Segebrecht (64.), 3:3 Heinemann (75.).
Anzeige

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen