JSG A-Jugend bleibt in der Erfolgsspur

JSG Abbehausen/Nordenham hat Nachholspiel gegen den JFV Varel mit 4:0 gewonnen

Anzeige (Markant Ellwürden)

Mit einem 4:0-Sieg gegen den Tabellenneunten JFV Varel haben die A-Junioren der JSG TSV Abbehausen/1. FC Nordenham den ersten Saisonabschnitt in der Fußball-Bezirksliga beendet. Der Spitzenreiter gewann sein fünftes Spiel hintereinander und ist seit 13 Partien ungeschlagen.

Julian Wendland, einer der beiden Trainer der JSG, bewertete den Erfolg nicht über. „Das Spiel war auf einem schwachen Niveau. Ich war auch nicht sehr zufrieden mit der Mannschaft. Trotzdem haben wir gewonnen. Das war wichtig – wir sind nicht gestolpert“, sagte er.

Dennis Wego erzielt die ersten beiden Tore

In der 23. Minute ging der TSV/FCN in Führung. „Das war ein Glückstor“, Julian Wendland. Nach einem Abschlag von Torwart Luca Priebe verlängerte Dennis Wego den Ball ins Tor. Das 2:0 sei schön herausgespielt worden – über die linke Seite, auf der Damian Lüder gut gespielt habe. Wieder war Dennis Wego erfolgreich (30.).

Anzeige

Kurz vor der Halbzeit erhöhte Dario Jöllerichs auf 3:0. Dieser Angriff erfolgte von der rechten Seite. In der 57. Minute gelang Mathis Heibült das 4:0. Vorausgegangen war eine „Energieleistung“, so Julian Wendland, von Dennis Wego. Er sei einem schon sicher im Aus geglaubten Ball hintergelaufen und habe ihn direkt ins Zentrum gepasst, wo Mathis Heibült nur noch vollenden musste.

Zwei Pfostentreffer und weitere JSG-Chancen

Es folgten unter anderem zwei Pfostenschüsse von Niklas Kittel und zwei, drei weitere Chancen für die Gastgeber. Luca Priebe verschuldete in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter, parierte ihn aber. „Wenn das Spiel 10:2 ausgegangen wäre, hätte sich kein Vareler beschweren dürfen“, berichtete Julian Wendland.

Wenn das Spiel 10:2 ausgegangen wäre, hätte sich kein Vareler beschweren dürfen.
Julian Wendland, Trainer JSG Abbehausen/Nordenham A-Jugend

Die für Samstag angesetzt Partie bei der JSG TSV Friesenstolz Riepe/SV Eintracht Ihlow/BSV Kickers Emden fällt aus. Die letzten Begegnung in diesem Jahr wird die am Sonnabend, 21. Dezember, 17 Uhr, im Nordenhamer Sportzentrum Mitte gegen den TV Bunde sein.

Die Statistik

  • JSG: Luca Priebe – Mathis Heibült (58. Simon Wallmeyer), Marc Tönjes, Paul Segebrecht, Peter Neumann, Dennis Wego, Martin Eggert (58. Niklas Kittel), Mathis Schultze, Collin Rahms (71. Louis Ohlhoff), Dario Jöllerichs, Peter Neumann (69. Filip Radu), Damian Lüder.
  • Tore: 1:0 Wego (23.), 2:0 Wego (30.), 3:0 Jöllerichs (43.), 4:0 Heibült (57.).

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen