JSG Abbehausen/Nordenham gewinnt zum Rückrunden-Start

Spielgemeinschaft tütet 3:0-Heimsieg gegen den TV Bunde in der ersten Halbzeit ein

Der Tabellenführer der A-Jugend-Bezirksliga traf im ersten Spiel der Rückrunde auf den Vorletzten vom TV Bunde und gab sich keine Blöße. Nach 90 Minuten stand es 3:0 für die Hausherren, die damit die Tabellenführung behaupten konnten. JSG-Trainer Julian Wendland zeigte sich nach dem Spiel bedingt zufrieden.

„Wir haben sehr gut ins Spiel hineingefunden und uns schnell belohnt. Leider haben wir ebenso stark nachgelassen“, so Wendland. Dass es nach 90 Minuten nur 3:0 stand, hätte man nach zehn Minuten fast nicht für möglich gehalten. Man führte durch Tore von Moritz Budde (4.) und Dennis Wego (7.) bereits mit 2:0.

Nachlässige Chancenverwertung bleibt unbestraft

Auch in der Folge spielte die JSG gefällig nach vorne und wurde nach 20 Minuten in Person von Mathis Heibült belohnt, der auf 3:0 stellte. Wer nun damit rechnete, dass noch mehr Tore fallen, wurde enttäuscht. Das Heimteam stellte das Toreschießen quasi ein. Mitunter wurden mehrere Großchancen vergeben, die das Ergebnis in die Höhe hätten treiben können. Dadurch kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten auch mehrere Chancen Tore zu erzielen, was ihnen jedoch nicht gelang.

Anzeige

Am Ende blieben die Punkte beim Tabellenführer, die bei zwei mehr ausgetragenen Partien acht Punkte auf die Verfolger aus Großefehn aufweisen. Julian Wendland war mit der Anfangsphase sehr zufrieden, kritisierte sein Team jedoch auch für die Nachlässigkeit, die sich im Laufe des Spiels einschlich: „Wir haben Chancen gehabt für mehrere Spiele, die wir einfach nicht genutzt haben. Hätte Bunde seine Chancen genutzt, kann das Spiel ganz anders verlaufen. So sind wir erstmal zufrieden, dass wir die drei Punkte geholt haben.“

Die Statistik

  • JSG: Luca Priebe – Mathis Heibült, Marc Tönjes, Paul Segebrecht, Moritz Budde (57. Martin Eggert), Dennis Wego, Simon Wallmeyer (46. Peter Neumann), Leon Krasniqi (57. Niklas Kittel), Mathis Schultze, Colin Rahms (46. Dario Jöllerichs), Damian Lüder.
  • Tore: 1:0 Budde (4.), 2:0 Wego (7.), 3:0 Heibült (20.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige (Markant Ellwürden)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen