JSG-B-Jugend ist seit elf Spielen in Folge ungeschlagen

Bezirksliga: Nordenham/Abbehausen setzt sich mit 4:2 in Emden durch

Anzeige

Die B-Junioren der JSG 1. FC Nordenham/TSV Abbehausen haben ihre imposante Erfolgsserie in der Fußball-Bezirksliga fortgesetzt. Der Tabellenfünfte gewann mit 4:2 beim Dritten Eintracht Emden JFV und ist seit elf Spielen, darunter zwei Pokalpartien, ungeschlagen.

Text.3 Tage nach dem 3:2-Triumph im Bezirkspokal-Viertelfinale zu Hause bezwangen die Nordenhamer die Ostfriesen zum zweiten Mal und brachten ihnen die zweite Niederlage in der Meisterschaft bei. Die Anfangsphase war äußerst ereignisreich. In der zweiten Minute bekamen die Gäste den Ball nach einer Emder Kopfballstafette nicht aus der Gefahrenzone. Er fiel Jendrick Engelke vor die Füße, der das 1:0 erzielte.

Fynn Janßen erzielt das 3:2 für die JSG

Keine 120 Sekunden später fiel der Ausgleich. Connor Emmert setzte sich auf der rechten Seite durch, und seine Flanke verwertete Luca Köchel zum 1:1. In der achten Minute nahm Luca Köchel einen Pass aus dem Mittelfeld auf, lief aufs Tor zu und traf aus kurzer Distanz. Den Gastgebern gelang umgehend das 2:2. Die JSG ließ sich aber nicht aus dem Konzept bringen.

Anzeige

Nach einem langen Ball auf Azad Önder faustet der Emder Torwart den Ball zu Fynn Janßen, der das 3:2 erzielte. „Wir waren in der ersten Halbzeit klar besser und haben gut verteidigt, hatten aber auch Glück“, sagte Trainer Ismail Tosun.

Janik Woge hält überragend

Nach der Pause agierte seine Mannschaft defensiver. Die Hausherren drängten. Fynn Janßen klärte einmal auf der Linie. Torhüter Janik Woge bewahrte sein Team vor weiteren Treffern. „Er hat grandios gehalten“, lobte der Übungsleiter.

Drei Minuten vor Schluss eroberte der FCN/TSV den Ball nach einem Pressing. Er hatte den Schlussmann unter Druck gesetzt. Maximilian Jürgens bekam die Kugel und entschied die Begegnung mit dem 4:2. „Ich bin stolz auf die Jungs. Wir sind mehr als im Soll“, erzählte Tosun.

Die Statistik

  • JSG: Janik Woge – Fynn Janßen, Maximilian Jürgens, Justin Möbus, Azad Önder (53. Emre Topal), Timon Vollmerding, Oke Bruns (39. Rouven Witt), Niklas Keiser, Justin Böhme, Connor Emmert, Luca Köchel.
  • Tore: 1:0 Engelke (2.), 1:1 Köchel (4.), 1:2 Köchel (8.), 2:2 Neßen (9.), 2:3 Janßen (23.), 2:4 Jürgens (77.).

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen