JSG C-Junioren entführen Punkt aus Rastede

JSG Abbehausen/Nordenham spielt 3:3 in Rastede

Anzeige

Von einem glücklichen Punkt sprach JSG-Trainer Rene Albers nach Abpfiff: „Wir nehmen den Punkt gerne mit, auch wenn er nicht unbedingt den Spielverlauf widerspiegelt“. Auch, dass der Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit fiel, interessierte auf Seiten der Wesermärschler niemanden, zu groß war die Freude über den schwer erkämpften Punkt im Ammerland.

Das Spiel begann ausgeglichen, allerdings war beiden Mannschaften anzumerken, dass sie voll auf Sieg spielten. „Es war ein ansehnliches Spiel“, berichtet Albers. Früh fiel auch der Führungstreffer für die JSG. Jannik Möbus stieg nach einer Ecke am Fünfmeterraum hoch und musste nur noch einnicken (6.). Die Führung sollte jedoch nicht lange Bestand haben. Nur vier Minuten später fiel der Ausgleichstreffer der Hausherren, die eine tolle Kombination zum 1:1 vollendeten (10.).

Ausgleich fällt in der Nachspielzeit

Noch vor der Pause traf die JSG erneut. Ömer Sahin traf nach einem gut vorgetragenen Angriff und Vorarbeit von Mika Limberg mit 2:1 in Führung (32.). Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein dem JSG-Trainerduo ein bekanntes Bild. Kurz nach Wiederanpfiff fiel ein Gegentor zum Ausgleich und abermals nur kurze Zeit später sogar der Führungstreffer für die Rasteder (53.). Auch in der Folge blieben die Gastgeber spielbestimmend, schafften es jedoch nicht, daraus weitere Tore zu erzielen.

Anzeige

So rächte es sich, wie es sich oft im Fußball rächt – die JSG kam zum Ausgleich. Mit dem letzten Angriff des Spiels sorgte der eingewechselte Turan Guel nach Vorarbeit von Mika Limberg für das 3:3 (70.+3). Rene Albers von der JSG war nach Spielschluss zufrieden: „Drei Spiele, keine Niederlage. Wir können sehr zufrieden sein mit unserer Leistung, auch wenn die Rasteder aufgrund ihrer spielerischen Fähigkeiten heute mehr als einen Punkt verdient hätten“.

Die Statistik

  • JSG: Claas Hoppe – Darian Scholz (19. Hannes Röder), Lasse Gieseler, Ömer Sahin, Emirhan Aslan (36. Turan Guel), Jannik Möbus, Tom Albers, Fabian Beerhorst, Mika Limberg, Eros Simon Charly Djivanides, Fatih Demircier.
  • Tore: 0:1 Möbus (6.), 1:1 Ibrahim, 1:2 Sahin (32.), 2:2 Chikanza (37.), 3:2 Chikanza (45.), 3:3 Guel (70.+3).

Die Tabelle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen