JSG kassiert zweistellige Niederlage

Landesliga: JSG Abbehausen/Nordenham kommt beim SC Spelle-Venhaus mit 0:11 unter die Räder

Anzeige

Die B-Jugend der JSG Abbehausen/Nordenham befindet sich in der Landesliga auf Abschiedstour. Das Tabellenschlusslicht kam am Samstag beim SC Spelle-Venhaus mit 0:11 unter die Räder. Nun hat die JSG noch zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele vor der Brust.

„Von der ersten bis zur letzten Minute gab es Dauer-Angriffe von Spelle“, sagte JSG-Coach Frank Laber. Bereits das Hinspiel hatte die JSG mit 1:7 verloren. „Dieses Mal war unsere Lauf- und Kampfbereitschaft fast gegen null.“

JSG-Torhüter verhindern Schlimmeres

Mit einer besseren Chancenverwertung hätte der Sieg der Gastgeber noch höher ausfallen können. „Mit dem 0:11 waren wir gut bedient“, stellte Laber fest. Er lobte seine beiden Torhüter Julian Meyer und Jendrik Ott, die je eine Halbzeit im Tor standen. „Sie haben ein schlimmeres Ergebnis verhindert.“

Anzeige

Auch Mathis Heien zeigte eine gute Partie und Dario Böning aus der zweiten B-Jugend glänzte in einigen Szenen. „Ihm fehlte jedoch die Unterstützung“, so Laber.

Die Statistik

  • JSG: Julian Meyer – Mathis Heien, Fynn Romann, Justin Möbus, Damian Lüder, Dario Etienne Böning, Justin Markiefka, Gias Ahmeke, Mathis Schultze, Azad Erdal Önder, Lukas Laber; eingewechselt: Jendrik Ott, Rouven Witt.
  • Tore: 1:0

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen