JSG Nordenham/Abbehausen verliert Auftakt-Partie

Bezirksliga: B-Jugend der Jugendspielgemeinschaft unterliegt beim TuS Eversten mit 1:3

Anzeige

Anzeige

In der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren hat die JSG 1. FC Nordenham/TSV Abbehausen ihr erstes Saisonspiel verloren. Sie unterlag den TuS Eversten in Oldenburg mit 1:3. Trainer Ibrahim Dogan war mit der Leistung zufrieden. „Es hätte auch 4:4 oder 5:5 ausgehen können“, sagte er.

Fynn Janßen vergab in der Anfangsphase eine gute Kopfballchance. Die Nordenhamer schossen danach mehrmals aufs Tor, verpassten aber die Führung. Ein Eigentor von Ilja Müller, dem der Ball im Fünfmeterraum an den Oberschenkel gesprungen war, verhalf den Everstern zum 1:0. Unmittelbar vor Ende der ersten 40 Minuten glich Justin Böhme per Kopf aus.

Ehivit Bienvenu Dirabou wechselt zum JFV Bremerhaven

Luca Köchel vergab zu Beginn der zweiten Halbzeit allein vor dem Torwart. Auch Marvin Höpken traf freistehend nicht. Nach einem individuellen Fehler im Aufbauspiel 30 Meter vor dem Tor kassierte die JSG das 1:2. „Wir haben gut gespielt und waren am 2:2 dran“, erzählte der Übungsleiter. Als seine Mannschaft aufmachte, fiel das 3:1. „Die Niederlage schmerzt“, so Ibrahim Dogan. Er lobte Torwart Janik Woge und vermeldete den Abgang von Stürmer Ehivit Bienvenu Dirabou zum Regionalligisten JFV Bremerhaven.

Anzeige

Anzeige

Die Statistik

  • JSG: Janik Woge – Fynn Janßen, Marvin Höpken, Darwin Witt (70. Marek Ornowski), Ilja Müller, Justin Böhme, Luca Köchel, Abdulrahman Albero (29. (69. Tim-Steffen Lüers), Mats Giesler, Jonas Meyer, Jannes Mahn.
  • Tore: 1:0 Eigentor Müller (38.), 1:1 Böhme (40.), 2:1 Siekmann (56.), 3:1 Siekmann (62.).