Kreis gibt Infos zum geplanten Saison-Start heraus

Mitte September geht es für 1. bis 4. Kreisklasse wieder los - Kreisliga startet Anfang September

Anzeige

Der Spielausschuss des NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte ist aktuell mit der Planung zum Ablauf der Spielzeit 2020/2021 beschäftigt. Diese ist bedingt durch die Corona-Situation nicht einfach, da der tatsächliche Beginn des Spielbetriebes noch nicht festgelegt werden kann; zudem sind Unterbrechungen in der neuen Saison aufgrund der Pandemie nicht zur Gänze auszuschließen.

Wegen der teilweise hohen Mannschaftszahlen in den einzelnen Staffeln – bedingt durch den Verbandsbeschluss, dass es in der abgebrochen Spielzeit nur Aufsteiger, aber keine Absteiger gegeben hat – kann der Meisterschaftsbetrieb nicht in der bisherigen Form mit einer Hin- und Rückrunde durchgeführt werden. In vielen Staffeln wird es daher eine neue Form der Durchführung geben.

Aufteilung in zwei Gruppen

Die Teams in den einzelnen Spielklassen werden jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt. Diese spielen eine Qualifikationsrunde mit Hin- und Rückspielen. Anhand der dann ermittelten Tabellen werden die Mannschaften aus den Qualifikationsgruppen einer Staffel wiederum in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Gruppe „Aufstiegsrunde“ spielt den Meister und Aufsteiger der Staffel in einer Einfachrunde (ohne Rückspiele) aus. Die Gruppe „Abstiegsrunde“ ermittelt die Absteiger ebenfalls in einer Einfachrunde.

Anzeige

Anzeige

Der Spielbetrieb Pokal wird im gewohnten Modus mit vier Wettbewerben durchgeführt. Weitere Einzelheiten dazu werden zusammen mit den Staffeleinteilungen der Saison 2020/2021 den Vereinen bis zum Ende dieser Woche mitgeteilt werden.

Kreisliga soll am 4. September starten

Der Saisonstart des Herrenbereiches im NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte ist für das Wochenende 04.09./05.09./06.09.2020 geplant, vorbehaltlich  natürlich der Freigabe des Pflichtspielbetriebes durch den NFV und die aktuelle Verfügungslage der Niedersächsischen Landesregierung. Der Start der Kreisliga ist für den 04.09./05.09.2020 vorgesehen.

Die möglichen Starttermine der Kreisklassen sowie der Wettbewerbe des Krombacher-Pokals sind wie folgt geplant:

  • 1. bis 4. Kreisklasse: 18.-20. September
  • Ü40 und Ü50: 38. Kalenderwoche

Pokalwettbewerbe

  • Erste Mannschaften und 1. und 2. Kreisklasse: 9. September
  • 3. und 4. Kreisklasse: 4.-6. September
  • Ü40: 37. Kalenderwoche

Horst Rickels, Vorsitzender des Herrenspielausschusses im Fußballkreis, hofft, dass der Fußball in den nächsten Wochen wieder in seine gewohnten Bahnen gelenkt werden kann: „Wir sind gefordert, alles dafür zu tun, die Vorgaben seitens der Behörden und des NFV in Bezug auf die Corona-Pandemie umzusetzen und einzuhalten. Wir müssen zur Zeit mit Einschränkungen für den Fußballbetrieb leben. Das ist sicherlich nicht einfach und schön. Aber wir dürfen bereits wieder ein volles Mannschaftstraining und Freundschaftsspiele gegen Mannschaften anderer Vereine durchführen. Die bisherigen Lockerungen der Politik sollten wir nicht leichtfertig aufs Spiel setzen, denn das große Ziel ist, baldmöglichst wieder in einen normalen Spielbetrieb überzugehen.“

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen