Lotte Luise Müller wird zweimal Dritte

Auch Charlotte Rüther ist erfolgreich

Anzeige

In Wardenburg haben die Jugendmehrkampf-, schwimmerischen Mehrkampf- sowie Bezirksjahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 2011 und 2012 stattgefunden. Vom SV Nordenham nahmen Lotte Luise Müller (2012) und Charlotte Rüther (2009) teil. Sie holten drei Medaillen.

Bei ihrer ersten Teilnahme an Weser-Ems-Titelkämpfen erzielte Lotte Luise Müller in ihren fünf Rennen vier persönliche Bestzeiten. Über 100 Meter Rücken (2:24,50 Minuten) und 50 Meter Brust (1:04,31) kam sie auf den dritten Platz. Fünfte wurde die Nordenhamerin über 50 Meter Freistil (1:02,97) und 100 Meter Freistil (2:19,15).

Zweite im Mehrkampf

„Weil sie im Kraulen noch Probleme mit der Körperspannung hat, schwimmt Lotte Luise bei Freistil noch Brust, macht sicherheitshalber einfache Wenden, obwohl sie die Grobform bereits beherrscht“, teilte SVN-Trainer Hans-Jörg Hadaschik mit. Er lobte die kämpferische Einstellung des Mädchens, das über 50 Meter Rücken (1:06,48) den sechsten Rang erreichte.

Anzeige

Der schwimmerische Mehrkampf besteht aus fünf Wettkämpfen. Charlotte Rüther schwamm 200 Meter Lagen (3:19,98/Bestzeit), 400 Meter Freistil (6:31,26/Bestzeit), 50 Meter Brust (53,06 Sekunden), 100 Meter Brust (1:39,06) und 200 Meter Brust (3:31,17/Bestzeit). Sie wurde mit 1548 Punkten Zweite. Die Erste wies 14 Zähler mehr auf. (

Anzeige

Anzeige