Manuel Neuer ist nicht mehr der Beste

Bei der Besetzung der Torhüter-Position mangelt es dem Bundestrainer an der nötigen Konsequenz

Entscheidungsfreudig und konsequent. So kennt man Bundestrainer Joachim Löw eigentlich nicht. Bei der Ausbootung, anders kann man es nicht bezeichnen, von Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller hat er sich jedenfalls als echter Hardliner präsentiert. Schade, dass er diesen Weg nicht konsequent fortsetzt und auch auf der Torhüter-Position den längst fälligen Wechsel von Manuel Neuer zu Marc Andre ter Stegen vornimmt.

Neuer ist unbestritten immer noch ein guter Torhüter, aber eben nicht mehr der beste. Ter Stegen hingegen präsentiert sich in Barcelona schon seit Wochen in einer bestechenden Form. Daraus die nötigen Konsequenzen zu ziehen ist der Bundestrainer aber nicht bereit. Stattdessen hebt er bei der Präsentation seines Kaders für die beiden kommenden Länderspiele noch einmal den Status des Bayern-Keepers als die unumstrittene Nummer 1 hervor.

Neuer genießt erworbene Verdienste – Die 3 ausgemusterten Spieler nicht

Da werden Maßstäbe angesetzt, die bei den drei ausgemusterten Akteuren nicht zur Anwendung gekommen sind: die in der Vergangenheit erworbenen Verdienste.

Anzeige

Ich kann mir ein Nationalteam ohne Boateng, Hummels und Müller aufgrund ihrer schwankenden Leistungen in den vergangenen Wochen, durchaus vorstellen. Ich finde es allerdings nicht richtig, dass sie durch diese Maßnahme jetzt unterschwellig für das Scheitern bei der WM und in der Nations-League verantwortlich gemacht werden.

Nur wenig internationale Erfahrung

Nun geht die DFB-Elf die nächsten Aufgaben also ohne jenes Innenverteidiger-Duo an, das vor nicht allzu langer Zeit noch als das beste der Welt galt. Es gibt einige Nachfolgekandidaten wie den Gladbacher Matthias Ginter, oder Niklas Süle vom FC Bayern. Auf internationalem Parkett hält sich ihre Erfahrung in einem überschaubaren Rahmen.

Auch deshalb hätte Löw gut daran getan, ihnen auf der Torhüter-Position die bestmögliche Alternative zur Verfügung zu stellen. Die heißt momentan aber nicht Manuel Neuer

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen