Muhamet Cakolli schließt sich SR Esenshamm an – Hasan Gündogar geht

Ehemaliger Spieler des 1. FC Nordenham hat für Werder Bremen II gespielt

Anzeige

Das Personal-Karussell dreht sich weiter. Wie Siegfried Adamietz, Vorsitzender von Schwarz-Rot Esenshamm, mitteilte, hat sich Muhamet Cakolli dem Tabellenzweiten der Kreisliga angeschlossen. Zudem sagte Adamietz, dass Hasan Gündogar den Verein verlassen habe.

Muhamet Cakolli ist nach Dominik Schwarting, Jean-Claude Rebehn, Yannik Rebehn, Nils Olsen und Torhüter Dennie Schöll der sechste Neuzugang, der nach der Winterpause für SR Esenshamm auflaufen wird. „Wir wollen den Kader breiter aufstellen“, sagt Adamietz.

Unter Florian Kohfeldt trainiert

Bisher haben zwei Spieler den Verein verlassen. Mohamad Sulayman schließt sich dem ESV Nordenham an. Zudem höre Hasan Gündogar auf. Das teilte Adamietz heute mit.

Anzeige

Cakolli spielte in der Jugend für den 1. FC Nordenham. Dann wechselte er zu Werder Bremen, wo er sowohl in der B- als auch in der A-Jugend in der Bundesliga spielte. Laut transfermarkt.de zählte er zum Kader der zweiten Mannschaft, die zu der Zeit von Bundesliga-Trainer Florian Kohfeldt trainiert wurde. Zuletzt gehörte Cakolli dem Delmenhorster TB an.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen