Nach einer 4:1-Führung wird es noch einmal eng

TSV Abbehausen gewinnt gegen den FC Eintracht Cuxhaven mit 4:3

Anzeige

Nach der 0:6-Packung gegen den SV Brake am Freitagabend hat der TSV Abbehausen am Sonntagnachmittag das Testspiel gegen den FC Eintracht Cuxhaven mit 4:3 gewonnen. Auf eine gute erste Halbzeit folgte ein leichter Einbruch nach dem Seitenwechsel.

Die Gäste gingen früh in Führung (6.). Von dem 0:1 ließen sich die Hausherren aber nicht beirren. „Bis zur Halbzeit haben wir das gut gemacht“, sagte TSV-Trainer Frank Meyer. Folgerichtig markierte Eike Reesing nach 20 Minuten den Ausgleich. Kurze Zeit später schoss Sebastian Rabe die Abbehauser mit 2:1 in Front.

Maik Müller verwandelt Strafstoß

In der Schlussphase der ersten Halbzeit baute der TSV den Vorsprung aus. Maik Müller traf per Elfmeter zum 3:1 (41.). Mit dem Pausenpfiff unterlief den Cuxhavenern ein Eigentor (45.).

Anzeige (Markant Ellwürden)

In der zweiten Hälfte wechselte Meyer von einer Vierer- und einer Dreierkette. „Über die Außen sollte so Druck erzeugt werden“, sagte der TSV-Coach. „Allerdings hat das nur bedingt geklappt, weil wir nach unseren Ball-Eroberungen die Bälle zu schnell wieder verloren haben.“

Über die Außen sollte so Druck erzeugt werden. Allerdings hat das nur bedingt geklappt, weil wir nach unseren Ball-Eroberungen die Bälle zu schnell wieder verloren haben.
Frank Meyer, Trainer TSV Abbehausen

Die Gäste kamen verdient auf 4:3 heran und hätten auch das 4:4 erzielen können. Das Leder klatschte jedoch an den Außenpfosten. Auf der Gegenseite hatte auch Abbehausen noch Torchancen. Adriano Kerting traf die Latte. Sebastian Rabe und Felix Schmid ließen weitere gute Möglichkeiten ungenutzt.

Die Statistik

  • TSV: Lars Trüper – Adrian Dettmers, Maik Müller, Normen Hartmann, Lennart Wohlrab, Matthias Kemper, Till Wickner, Eike Reesing, Bjarne Böger, Felix Schmid, Sebastian Rabe; eingewechselt: Julian Hasemann, Adriano Kerting, Lennard Schröder.
  • Tore: 0:1 Milz (6.), 1:1 Reesing (20.), 2:1 Rabe (25.), 3:1 Müller (41., Foulelfmeter), 4:1 Eigentor (45.), 4:2 Moreira-Cunha (53.), 4:3 Griemsmann (68.).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen