Nachwuchs beflügelt Bastian Möhlmann – TSV III mit erstem Punkt

Abstiegsrunde: Dritte Abbehauser Mannschaft spielt 1:1 bei der SG Dangastermoor/Obenstrohe III

Der TSV Abbehausen III hat in der Abstiegsrunde den ersten Punkt geholt. Die Grün-Gelben spielten bei der SG Dangastermoor/Obenstrohe III 1:1. „Ich bin mit der Leistung und dem Auftritt zufrieden. Doch eigentlich hätten wir das Spiel gewinnen müssen, um unsere Ausgangslage zu verbessern“, sagte Moritz Budde, der den Chefcoach Alexander Cassens vertrat. So droht dem TSV weiterhin der Abstieg in die 3. Kreisklasse.

„Zu Beginn haben wir klar das Spiel gemacht, ohne dass es gefährlich wurde“, sagte Budde. In der 19. Minute münzte Bastian Möhlmann die erste gute Chance in einen Torerfolg um. Nach einer Kombination über Sven Bartels und Marek von Atens landete der Ball beim frisch gebackenen Zweifach-Vater, der den Keeper aus 20 Metern mit einem Heber überwand. „Möhlo hat im Sturm das Spiel seines Lebens gemacht und nach der Geburt seines zweiten Kindes durch eine starke Laufleistung überrascht“, meinte Budde.

Sascha Otte köpft an den Pfosten

Nach der Führung zog sich Abbehausen in die eigene Hälfte zurück und ließ die SG das Spiel machen. „Wir haben alles wegverteidigt“, sagte Budde. Fünf Minuten vor der Pause versuchte es Bastian Möhlmann erneut aus der Distanz. Dieses Mal traf er nur das Lattenkreuz. So ging es mit dem 1:0 in die Pause.

Anzeige

Anzeige

Im zweiten Abschnitt blieb das Bild unverändert. Die Gäste standen tief, die Friesländer machten Druck, ohne wirklich Torgefahr auszustrahlen. In der 75. Minute hatte Sascha Otte nach Hndia-Flanke das 2:0 auf dem Kopf, das Leder klatschte jedoch an den Pfosten.

Sieben Minuten vor dem Ende entrissen die Hausherren den Gästen durch einen direkt verwandelten Freistoß den Sieg. „Wir haben dann alles nach vorne geworfen, aber haben kein Tor mehr gemacht. Die Gastgeber waren zwar besser, aber wir hatten die besseren Chancen“, meinte Budde.

Die Statistik

  • TSV: Luca Priebe – Jens Furche, Timo Schnitger, Jannes Müller, Marc Tönjes, Moritz Wickner, Bastian Möhlmann, Sven Bartels, Marek von Atens, Marcel Bartels, Sascha Otte; eingewechselt: Julian Wendland, Jan-Patrick Hnida, Jorge Stähr.
  • Tore: 0:1 Möhlmann (19.), 1:1 Itani (83.).

Anzeige