Neuanfang beim AT Rodenkirchen: Turnier-Sieg in Wilhelmshaven

Fußballerinnen des AT Rodenkirchen formieren sich neu

Die Fußballerinnen des AT Rodenkirchen wagen den Neuanfang: Mit neuen Spielerinnen und Rainer Wittje als Trainer haben die Stadlanderinnen ihr erstes Hallenturnier in Wilhelmshaven gewonnen. Am 11. Februar stehen die ATR-Kickerinnen erneut auf dem Parkett. In Rodenkirchen veranstaltet die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor ein Turnier.

Nach einer erfolgreichen Saison in der 2. Kreisklasse wurde der ATR vom Spielbetrieb abgemeldet, die verbliebenen Spielerinnen trafen sich aber weiter. Nun soll mit weiteren Kickerinnen und Rainer Wittje einiges besser werden. Der Team-Spirit stimmt bereits, wie der ATR beim Turnier in Wilhelmshaven eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Training läuft bereits

Nun möchten sich die Rodenkircherinnen etablieren und mit einem derzeit 22-köpfigen Kader soll es ab Sommer wieder offiziell losgehen. Verstärkung wird weiter gesucht. Trainiert wird dienstags von 19.30 bis 21 Uhr in der Sporthalle. Ab dem 14. März gehts auf dem Kunstrasen (dienstags und donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr) weiter.

Anzeige

Wer mitmachen möchte, kann sich bei Instagram oder Facebook (@atrodenkirchendamen) melden oder einfach zum Training kommen.

Die Bilder

Anzeige