NFV-Vorschlag: Brake II, Jaderberg und Burhave würden aufsteigen

Auswirkungen auf die Wesermarsch-Teams: TSV- und SVB-Frauen bleiben in ihren Ligen

Anzeige

Sollte der Vorschlag des NFV-Vorstands beim außerordentlichen Verbandstag angenommen werden, gebe es nur Aufsteiger und keine Absteiger. Nochmal zum Verständnis: Theoretisch kann es auch sein, dass ein Verein einen anderen Vorschlag macht. Zum Beispiel, dass es eben auch Absteiger gibt. Erst wenn ein Antrag über 50 Prozent der Delegierten-Stimmen erhält, ist er angenommen. Wahrscheinlich ist, dass die Vereine dem NFV-Antrag ihr Votum geben.

Dann wird die Abschlusstabelle nach dem Quotienten errechnet. Das hätte folgende Auswirkungen für die Teams in der Wesermarsch:

Herren

  • Bezirksliga
    Sowohl der SV Brake als auch der TSV Abbehausen verbleiben in der Bezirksliga.
  • Kreisliga
    Der 1. FC Nordenham steigt als Tabellendritter nicht auf. Die SpVgg Berne würde nach der Quotienten-Tabelle auf einem Abstiegsplatz stehen. Da es keine Absteiger geben soll, würde sich der Aufsteiger in der Liga halten.

Anzeige

  • 1. Kreisklasse Nord
    Der SV Phiesewarden, ESV Nordenham und TSV Abbehausen verbleiben in der Liga.
  • 1. Kreisklasse Süd
    Der TuS Jaderberg steigt in die Kreisliga auf. Der TuS Elsfleth verbleibt trotz Abstiegsplatz in der Liga.
  • 2. Kreisklasse Nord
    Die SG Burhave/Stollhamm steigt in die 1. Kreisklasse Nord auf. Die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor und der AT Rodenkirchen bleiben in der Liga. Das gilt auch für Schlusslicht 1. FC Nordenham II. Das Schlusslicht kann in der 2. Kreisklasse weiterspielen, auch wenn es nur zwei Punkte geholt hat.
  • 2. Kreisklasse Süd
    Gleich drei Teams aus der Wesermarsch kämpften in dieser Liga um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Den besten Quotienten hat der SV Brake II (15 Spiele, 32 Punkte, 2,1333 Quotient). Die Kreisstädter können also aufsteigen. Die SG Großenmeer/Bardenfleth und der SC Ovelgönne (jeweils einen 2,0000 Quotienten) verbleiben in der 2. Kreisklasse. Die zweite Mannschaft der SpVgg Berne steht zwar auf einem Abstiegsrang, würde aber nicht absteigen.

Frauen

  • Der TSV Abbehausen (Oberliga) und der SV Brake (Landesliga) würden absteigen, wenn es denn Absteiger nach Quotienten-Regelung geben würde. Das sieht aber nicht danach aus, sodass beide Teams in ihren jeweiligen Ligen weiterspielen können.
  • Die SG Großenmeer/Bardenfleth (Kreisliga) verpasst den Aufstieg in die Bezirksliga. Sie hat zwar ebenso wie der TuS Eversten einen Quotienten von 2,0000. Doch dann entscheidet der Tordifferenz-Quotient. Und der ist bei Eversten besser als bei der SG.
  • Die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor und der TSV Abbehausen II (1. Kreisklasse) verbleiben in der Liga.
  • Der SV Brake II (2. Kreisklasse) steigt in die 1. Kreisklasse auf. Der ESV Nordenham und die SG Großenmeer/Bardenfleth II verbleiben in der 2. Kreisklasse.

Jugend

  • Die A-Jugend der JSG Abbehausen/Nordenham steigt von der Bezirksliga in die Landesliga auf. Die A-Jugend des SV Brake verbleibt in der Landesliga, wenn der NFV-Vorschlag angenommen wird.
  • Die B-Jugend-Teams des SV Brake und der JSG Nordenham/Abbehausen bleiben in der Bezirksliga.
  • Die C-Jugend-Mannschaften der JSG Nordenham/Abbehausen  (Landesliga) und des SV Brake (Bezirksliga) verbleiben in ihren jeweiligen Ligen.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen