Renée Jürgens lässt die SGSSR jubeln

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor gewinnt das letzte Spiel im Jahr 2018 mit 1:0 beim FC Zetel

Anzeige

Die Frauen der SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor haben ihr letztes Saisonspiel in diesem Jahr gewonnen. Nach dem 1:0-Erfolg beim FC Zetel überwintert die Mannschaft von Trainer René Smilgies auf dem 4. Tabellenplatz.

„Es war ein sehr knappes Spiel, wobei wir sehr viele Chancen hatten und Zetel nur drei“, sagte Smilgies. Das Tor des Tages gelang Renée Jürgens nach 73 Minuten. Die Möglichkeiten der Friesländerinnen waren für SGSSR-Torhüterin Nane Stoffers sichere Beute.

Am 8. März geht es für die SGSSR weiter. Sie gastiert bei Spitzenreiter TuS Eversten.

Die Statistik

Anzeige

  • SGSSR: Nane Stoffers – Lynn Ostendorf, Laura Pargmann, Siona Wulf, Lea Busch, Geke Bischoff, Geeke Meiners, Ivesa von Häfen, Thalke Horstmann, Imke Kaemena, Renée Jürgens; eingewechselt: Svenja Briesenick, Lilly Pargmann, Jessica Hansen.
  • Tor: 0:1 Jürgens (73.).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen